Seite auswählen

Jetzt waren wir tatsächlich schon wieder ohne Ewald unterwegs (das wird dann demnächst nicht mehr so häufig vorkommen). Wir mussten aber echt mal kurz dem unglaublich schlechten Wetter entfliehen und sind im Januar auf die Malediven zum Tauchen und Chillen geflogen. Eigenlich sind wir nicht mehr wirklich pauschaltourismus-kompatibel aber wir haben eine ganz schöne Insel gefunden, auf der wir von den anderen Touristen, außer zu den äußerst köstlichen Essenszeiten, gar nicht so viel mitbekommen haben. Zum Glück sind die meisten Urlauber auch nicht zum Tauchen auf den Malediven (schon komisch), so dass die Tauchschule alles andere als überlaufen war und wir wirklich sehr schöne Tauchgänge hatten. Sollte also jemand mal die Idee haben auf den Malediven Uralub zu machen, können wir Vilamendhoo sehr empfehlen. Leckeres Essen, Barfußinsel, kein Schickimicki, ökologisch ausgerichtetes Tauchen, super nette Diveguides, schöne Hütten … alles prima. Und hier mal ein paar Impressionen …