Gästebuch

368 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Liebe weitgereiste Krofdorfer,
    wieder mal schönen Dank für euere letzte Reiseetappe! Wahnsinnig schöne Landschaften und Städte, da geht das Herz auf. Mittlerweile hoffe ich,
    ihr habt euch wieder eingelebt, obwohl man bestimmt erst mal glaubt, man ist im falschen Film!
    Wir werden gleich die erste Ferienwoche mit Antje, Dirk und den Kindern nach Rügen fahren, sie freuen sich schon so. Wir hoffen nur, das es noch nicht touristisch so voll ist.

    Liebe Grüße
    Rita u. Michael

  2. Einfach wieder wundervoll! Ich freue mich immer auf Eure Reiseberichte!! Eine gute und ruhige Fahrt wünsche ich Euch und fiebere schon dem nächsten Bericht entgegen LG Ingo

  3. Hi ihr zwei,
    na, das sieht doch wieder herzallerliebst aus! 🙂
    Wir wünschen euch eine gute, sichere und nochmals erlebnisreiche Heimreise und freuen uns sehr auf’s Wiedersehen!

    Liebste Grüße „aus de Palz“!

  4. You two are fabulous. Linda and always look forward to reading about your adventures and view your pictures.
    Love
    Gary and Linds

  5. Hallo ihr beiden hoffentlich hat euch ewald gut weitergetragen. Hier hat uns die gewohnte Umgebung wieder im Griff, aber ich höre nicht auf weiterzuträumen. Eine Fahrradfahren ist schon im Kopf. Ich hoffe ihr habt noch viel gesehen und werdet auf der Rückfahrt in Porto halt machen. Die partiellen sind sehenswert. Jedenfalls vor 45 Jahren viel Spaß claus und andrea

  6. Aber hallo,
    Ihr macht es genau richtig! Wir haben Euren „Ewald“ auf Lanzarote gleich zwei Mal erspäht (Bucht von Famara und Mirador del Rio) und als hauptamtlicher „THW-ler“ fiel er mir natürlich gleich auf. Die Art zu reisen gefällt auch uns (bislang 5 x USA und 2 x D mit dem Leih-WoMo) und wir drücken Euch die Daumen, dass Ihr noch jede Menge wertvolle zwischenmenschliche Erfahrungen sammeln könnt – und Euch „Ewi“ nicht in Stich lässt. Carpe diem!

  7. Hallo Ihr Beiden,
    Inzwischen müsstet Ihr ja schon in Lanzerote angekommen sein. Die Insel ist sicherlich ganz anders, speziell in Bezug auf Platzangebote von großen “ Wohnmobilen“. Es ist keine Insel für Camper. Bin mal gespannt, was Ihr Beiden da an Erfahrungsberichte schreibt.
    Ich hoffe Teneriffa hat Euch tatsächlich gut gefallen und ich habe Euch nicht zu viel versprochen wenn ich prophezeit habe , dass die Insel für ein halbes Jahr lang tatsächlich tägliche Abwechslung bietet an Wandertouren, Radtouren ect. und sich keine Tour wiederholen muss. Ich habe Euch auch geschrieben, dass ich dann irgendwie mal wieder froh war auf dem spanischen Festland in die Ferne sehen zu können ohne immer den Berg im Blick zu haben. Die La Mancha ist da ein tolles Kontrastprogramm oder natürlich die Wüste.
    Lanzerote ist schön, ist anders, aber sehr touristisch, gerade zur Osterzeit. Außerdem hat die Insel keinen Platz und alles ist reglimentiert. Aber Ihr hab sicherlich vorab Infos gesammelt und einige Tipps bekommen.
    Ich fliege am Mittwoch auf die Seychellen , eigentlich mit einer Hausergruppe, aber die kommt erst fast eine Woche später. Ich werde für Hauser neue Wanderziele erkunden und mich mit verschiedenen Agenturen treffen. Ich reise also in der ersten Woche mit einem speziellen Auftrag und komme dann aber erst Ende April wieder nach Hause.
    Im Mai haben Hans und ich dann endlich, nach den ganzen Aufregungen der vergangenen Monate, ruhige Zeit für uns alleine .Wir haben uns für drei Wochen in eine super Wohnung gegenüber des Vatikans eingemietet. Es warten also erlebnisreiche Tage . Ich freue mich schon richtig darauf, endlich mal nur wir Zwei und ohne Stress in den Tag hineinzuleben, einfach die Stadt genießen.
    Ich wünsche Euch Beiden noch ganz wunderschöne Inseltage und eine gute Heimfahrt.
    Und wo geht es nächsten Winter hin? Wenn Ihr meinen Spuren weiter folgen wollt, dann steht die Überfahrt nach Südamerika an – oder , die Zwischenlösung, ein halbes Jahr durch Mexiko. Für diese Zwischenlösung haben wir damals in Kalifornien einen VW-Bus gekauft und der Unimog hat sich in unserem Garten ausgeruht.
    Ich hoffe, wir können uns diesen Sommer mal wiedersehen und Träume und Pläne am Lagerfeuer bequatschen.
    Ganz liebe Grüße von Renate und Hans

  8. Hi Sandie & Karsten,
    The quality of your photos and videos just gets better and better. And then you state one must be there to fully appreciate the beauty, but we can confirm your reports and photos are just wonderful. In particular enjoyed the video you posted on facebook, driving on in Ewald on a road that drops straight down to the coast for hundreds of meters must be thrilling to say the least.
    Love, Eugenie & Papa

  9. Huhu ihr Lieben,
    sooooo schöne Fotos, Berichte und Filmchen. Mein Fernweh wird durch die schönen Fotos nicht weniger. 😞 Wie gerne würde ich mich
    ,auch so wie ihr, auf die Reise begeben, ohne zeitliches Limit, einfach genießen, die Seele baumeln lassen …..
    Drückt mir weiterhin die Daumen, dass das bald mit meinem Gewinn bei Aktion Mensch klappt. 🤠
    Dann kaufe ich Peter einen schönen LKW den er zurecht machen darf für unser Abenteuer. 🏖🌋⛰
    Ich denke, wir sehen uns auf eurer Heimreise bei lecker Spargel im Hause EspenLo. 😘
    Ich wünsche euch weiterhin verdammt viel Spaß. 🤗

  10. Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für die tollen Bilder und die Reisebeschreibung! Ihr seid ganz fleissige Wanderer und jeder Pfad scheint nicht zu steil und nicht zu weit zu sein! Ganz, ganz super, ich liebe das auch. Offensichtlich kann man gut nach Karte wandern und es sieht so aus, als wenn die Wanderwege gut ausgeschildert sind. Ich hatte schon fast gedacht, dass ihr mittlerweile auf einer anderen Kanaren-Insel seid. Was habt ihr noch geplant?
    Lasst euch wie immer Zeit, im Moment macht es keinen Spaß in der Heimat; seit gestern Regen, Regen, Regen!

    Liebe Grüße
    von Rita und Michael.

  11. Hi ihr beiden,
    Schönes Filmchen und passendem Sound!👍 Macht Lust auf mehr.
    Scheint auch ne schöne und abwechslungsreiche Insel zu sein. War noch nie dort.
    Euch weiterhin ne gute Tour.
    Beste Grüße Jörg

  12. Liebe Sandi, lieber Kasi,
    danke für das Video, die südliche Sonne macht mich etwas neidisch! Haben im Moment sehr viel Regen, Wind und Kälte (8°C). Eine kleine Entschädigung war unser Besuch in Frankfurt/M. Das High-Light war die Lounge im Maintower mit Blick auf das nächtliche Frankfurt!

    Liebe Grüße, lasst es euch gutgehen,
    Rita u. Michael

  13. Hallo ihr Lieben, wie geht es euch? Habt ihr schön Karneval gefeiert? Habe gerade eure Route abgefahren. Wir wünschen euch viel Erfolg u. viel Spaß beim Erklimmen vom Teide. Ganz, ganz liebe Grüße u. Küsschen aus Erda von Ursula u. Klaus.

  14. Liebe Sandie, lieber Kasi,
    wie immer schönen Dank für euere Bilder und die Reisebeschreibung! Ich habe immer das Gefühl, man reist mit (aber ohne Mühe und Anstrengungen!).
    Euere Karte mit den Geburtstagswünschen für Michael ist zeitnah angekommen, die herkömmlichen Karten aus den Urlaubsregionen dauern ja ewig.
    Michael bedankt sich ganz herzlich bei euch und hat sich sehr gefreut! Ihr lächelt uns jetzt von der Pin-Wand entgegen.
    Die Geburtstagsparty war schön und hat auch wohl in dieser Form den Gästen gut gefallen (Stehparty mit Fingerfood und leckeren Getränken). Die letzte Gäste sind um 5 Uhr gegangen. Wir haben an euch gedacht, ihr hättet gut dazu gepasst!
    Nachdem wir gestern wieder den „Normalzustand“ unserer Behausung zustande gebracht haben, werden wir heute Nachmittag nach Frankfurt/M. starten um uns ein bisschen Kultur und Genuss zu leisten. Es soll allerdings vom Wetter her die nächsten Tage sehr windig und regnerisch werden.
    In diesem Sinne herzliche Grüße aus Krofdich
    senden euch Rita und Michael.

  15. …und nach dem Lesen der Ueberschrift hatte ich angenommen ihr haettet ein Amphibienfahrzeug und haettet die Insel auf dem Wasserweg umrundet….!!!

  16. These are maybe the best photos you have ever sent, in clear skys above the clouds, 600 meter cliffs over the sea, lizard with black & gold skin, breautiful flowers, just fantastic. Guess you are enjoying youselves on this very special island. Understand you still have lots more to see, but do you plan to visit the other islands, or save them for another trip?
    Papa & Eugenie

  17. Hi Sandie & Karsten,
    Extra special photos and landscape from Tenerife, so far on the north of the island which is just beautiful. Are you planning to visit the other islands as well? And assuming you are heading south at some time, we have a favor to ask. We are booked into the Hotel Riu Palace Costa AdejeTenerife arriving 29 April as you know. We just received a letter from Riu informing of some major construction building a sand beach in front of the hotel, it was started in October and should be done by January. Riu says they have no idea when it will be finished and the noise and machinery could disturb conditions in the hotel. The letter is very vague, could be no problem, a small problem, or a big problem. Riu states they will provide no compensation as they have no control over the project. This puts us in a bad position to understand just how big a problem it is. We will try to get better information from Riu,but right now we know very little. Any chance you could take a trip there and see what is going on? If it not easy, then forget about, just a coincidence that you are there anyways. If you know something, maybe send an email to be sure we get it.
    Meanwhile enjoy your stay on that beautiful island🌴🌴🌴
    Papa & Eugenie

  18. Hallo ihr Lieben,
    ganz lieben Dank für euere schönen Impressionen aus Frankreich und Spanien!!! Diese Orte im Winter zu erleben hat etwas magisches, strahlen Ruhe und Geborgenheit aus! Leider können wir zu euerer „Ewald-Krankheit“ wenig sagen, da seid ihr die Fachleute. Erstaunlich, dass er trotzdem seine Tagestour fährt!
    Bei uns ist es nachts immer noch -8°C, heute auch nicht mehr sonnig, habe trotzdem meine Runde gedreht und gejoggt, es soll allerdings nächste Woche regnen und schmuddelig werden.

    Ganz liebe Grüße auf Krofdich
    von Rita und Michael

  19. Hallo ihr drei,
    Schade das wir es nicht geschafft haben uns während eurer schaffenspause in krofdorf oder Wismar zu treffen.
    Toll, dass ihr wieder auf großer Tour seid, saugt alles auf und nehmt alles mit, was ihr an eindrücken, Bilder ,gutem essen, Land und Leuten bekommen könnt.
    Wir wünschen euch wie immer eine super tolle Zeit und freuen uns auf ein nächstes Treffen/Abend mit euch

    Liebe Grüße
    Tina& frank

  20. Hey ihr zwei!
    Super schöne Fotos! Man sieht richtig, wie Ihr Km um Km dem kalten Winterwetter enflieht.
    Ich bin zwar kein Technik Freak, aber als ich von Euren Problemen gelesen habe, ist mir Stefans alter VW Käfer Cabrio eingefallen. Der hat ähnliche Macken gezeigt, ging einfach mitten während der Fahrt aus. Nach vielen unnötigen Reparaturen stellte sich heraus, dass ein Fremdkörper im Tank war und sich je nach Lust und Laune vor die Ansaugleitung gesetzt hat. Aber hilft Euch hier sicher wenig weiter 🙁
    Ich drück Euch ganz fest die Daumen, dass ihr das Problem lösen könnt!
    Viel Spaß noch und viele liebe Grüße
    Maike

  21. Hi Sandie & Karsten,
    We did enjoy the photos very much, did miss the English version, maybe if you have more time in the future. Your stops are not the best know places, look them up on google earth to follow the route. Enjoy your time on the islands!
    Papa & Eugenie

  22. Ich bin schon wieder neidisch 😫😫😫 was für eine schöne Reise bis jetzt!

    Euer Ewaldproblem scheint bei logischem Nachdenken was mit der Spritzufuhr oder den Spritleitungen zu tun zu haben, vllt Verschmutzung oder die Pumpe braucht Streicheleinheiten😂 Ich wünsche Euch ein glückliches Händchen beim Reparieren!! Alles, alles Liebe Ingi

  23. Lieber Kasi, herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag.
    Wir wünschen Dir alles Gute und bleib gesund und munter ( bleib also wie Du bist ).
    Zum Autoproblem können wir Euch leider nicht weiterhelfen, außer einem Dieselkraftstoffproblem bei kaltem Wetter (ab ca. -12°), wo dieser „flockig“ werden kann.
    Mitte März werden wir wahrscheinlich Fuerteventura für ne Woche besuchen. Seid ihr dann dort ?
    Wäre super !
    Liebe Grüße von uns 💑

  24. Hi ihr Zwei,
    schön, endlich von euch zu lesen. Sieht ja schon wieder herrlich aus bei euch! Vor allem, wenn ich zum Vergleich auf das trübe Winterwetter draußen vor dem Fenster schaue.
    Zu Ewalds Problemchen hatte ich zunächst spontan einen Einfall, den ich dann im weiteren Verlauf eher wieder ausschließen konnte:
    In Frankreich und dann erst rech in Spanien sind die Tankstellen oft nicht mit Winterdiesel ausgestattet, da es häufig gar nicht sooo kalt wird. Wenn dann aber doch, haben einige (vor allem ältere) Fahrzeuge ein Problem mit der Viskosität, sprich: die Brühe ist zu zähflüssig! Hatte das selbst schonmal mit meinem Landcruiser, und da ist tatsächlich (da das Problem bekannt war) eine Spritleitungsheizung (kostenlos) nachgerüstet worden.
    Aber nachdem euch das in Südspanien passiert ist, werdet ihr wohl keine Minustemperaturen mehr gehabt haben.
    Ich werde mal weiter drauf rumgrübeln…

    Bis dahin euch noch viel Spaß, und immer eine Handbreit Luft unter’m Differential! 😉

    Schmatza,
    Peter

  25. Lieber Kasi,

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünschen dir deine liebenden, für deine Rente schwer schaffenden, Ex-Kollegen aus Mannheim.:-)
    Lasst dir die südeuropäische (vielleicht auch arabische?!) Sonne schön auf deine wohlgenährte Rentnerplauze scheinen. Ab und zu kann Sandy dir ja noch den Bart entlausen und deine blonde Strähnchen mit Henna färben.
    Heute soll nur Ewald trocken bleiben.
    Viel Spaß bei der Druckbetankung.
    Wir wünschen euch eine schöne Reise, wo auch immer ihr gerade seid.

    Liebe Grüße,
    Britta, Denis, Sam, Ralf, Oliv

  26. Hallo ihr Lieben,
    herzlichen Dank für eueren „Herbst-Lebenslauf“!
    Sehr schöne Bilder von unserer Heimat; auch wir sind
    ständig kreuz und quer unterwegs, laufen auch wieder im Moment viel. Bis Mitte September waren wir, bedingt durch unser schönes Spätsommerwetter, eifrig im Schwimmbad. Bis jetzt ist es wetterbedingt bei uns noch gut auszuhalten, und wir geniessen die Sonne und den Raureif.
    Wir haben gerade gestern von euch gesprochen und sind gespannt, wann es wieder losgeht. Ihr hattet schon einmal erwähnt, das ihr die „Kanaren“ erkunden wollt.

    Viele liebe Grüße und einen schönen Advent
    wünschen euch Rita u. Michael.

  27. Hallo Ihr Süssen,

    ich wünsche Euch jetzt schon mal eine schöne Reise und freue mich schon auf Eure Berichte!

    Wir sehen uns ja noch an Weihnachten und darauf freue ich mich ganz besonders

    Drück Euch Ingo

  28. Ihr seit zu einem Zwischenstopp im Süden Frankreichs herzlich eingeladen. Im Moment gondeln wir Richtung Cote d’Azur, später an der Küste Richtung Spanien.

    LG
    Andreas

    1. Wir folgen euch bald … und dann sehen wir uns – vielleicht bei ein, zwei Glas Rotwein 😊

  29. Hallo ihr Lieben , senden Euch aus Australien liebe Urlaubsgruesse.
    Haben unser Handy leider Zuhause vergessen, sodass wir uns über das Internet melden. Uns gefällt es super. Sydney und Outback nebst Grampians haben wir bereits hinter uns. Jetzt sind wir mit dem Auto unterwegs und freuen uns auf die Great Ocean Road.
    LG von Jutta und Dieter

    1. Hallo Ihr Süßen,
      schön von Euch zu hören und zu wissen, dass es Euch gut geht!
      Wir sind uns sicher, dass Euch „down under“ gut gefällt. Aber macht langsam! Da unten ist ja bestimmt warm:-)
      Geht Ihr auch abtauchen am great barrier reef?
      Liebste Grüße aus dem schmuddeligen good old Germany
      Sandie & Kasi

  30. Hallole, wir haben uns sehr über Eure schönen Berichte gefreut.Besonders hat mir natürlich der TandemBesen gefallen :-))
    Ja das Treffen fanden wir auch sehr schön und kurzweilig.
    Bei uns gehts nach viel Stress die letzten Wochen Morgen endlich los.
    Wir wünschen Euch auch eine schöne Reise, schöne nette Begegnungen und bleibt gesund.
    Alles Liebe bis nächstes Jahr.
    Peter, Anja und Billy

  31. Nice well organised truck you guys have.How much did Ormocar charge you for the cabin on the back.(have you got the intermediate frame between the chassis and cabin?
    Regards Ted

  32. Bonjour Karsten und Sandie,
    J’aimerai savoir si vous etes retournés en Allemagne après la Mauritanie

    Salutations
    Selama Mahmoud

  33. Hallo Ihr Beiden lieben,
    Wir sind ebenfalls am Freitag 10.6. aus unserer Peru / Bolivien Hochlandtour zurück gekommen. Wir hatten eine wunderschöne Zeit. Die gesamten 6 Wochen mit dem Iveco ( zwei Wochen waren wir ohne Auto)haben wir immer zwischen 4000-4900m verbracht, eine echte Hochlandreise also.
    Nachdem ich ja Südamerika fast in- und auswendig kenne, haben wir uns auf “ Spezialitäten “ konzentriert, weit ab von den üblichen Routen, schwer erreichbar und wenn, dann nur mit Auto. Eine Ausnahme gab es allerdings, nachdem Hans ja noch nie in Macchu Picchu war, musste das natürlich auch eingebaut werden.
    Es war mal wieder wunderschön ( wenn auch kalt, bei den Höhen ) frei mit dem Auto zu stehen, tolle Reisegefährten und ihre Geschichten zu treffen und zu höhren und zeitvergessen sich treiben zu lassen. Und selbst im vegetationslosem Hochland haben wir es geschafft, mit gekauftem Holz Lagerfeuerromantik zu erzeugen., bei heissem Glühwein (Gewürz hatte ich mitgebracht ) und dick eingemummelt mit Skihandschuhen.
    Auch die Übergabe ( Zoll, Polizei,Notar, Grenze ) dess Autos an den deutsch/ chilenischen Käufer verlief reibungslos.
    Jetzt sind wir wieder zu Hause und freuen uns an dem üppigen Grün.
    Morgen bin ich bis Sonntag beim Gipfeltreffen in Oberammergau und ab 3.-17.7 habe ich eine volle Hausergruppe und wir fliegen in den Iran und werden dort den Damavand besteigen , den höchsten Berg des Orients mit knapp 6000m
    Ab 18.7. wird es dann etwas stiller und wir sind etwas häufiger daheim. Habt Ihr nicht Lust uns zu besuchen? Wir würden uns aus ganzem Herzen freuen.
    Ganz liebe Grüße Renate+Hans

  34. Hallo, finde ich super mutig von Euch den Beruf an den Nagel zu hängen und um die Welt zu reisen. Werde Eure weiteren Abenteuer gespannt verfolgen. Ganz liebe Grüße, Heike

  35. Hallo Ihr Schnuckis!

    Krofdrich?… hieß das nicht früher Krofdorf-Gleitcreme? kann aber auch sein, dass ich mich im verstrahlten Nirwana befinde…lach

    sehr schöne Bilder und Reiseeindrücke und schön, dass ich Euch wieder mal gesehen habe!!!

    Drück Euch

    Ingo

  36. He ihr 2 Lieben, es ist schön, euch gesund wieder zu Hause zu wissen.
    Wenn ihr in unserer Nähe seid, meldet euch bitte (außer 15.-24.6., da sind wir in Island ).
    Auch wir würden uns über ein Pläuschchen freuen .
    Liebe Grüße !!

  37. Hallo ihr Beiden,

    eine wunderschöne Homepage. Ihr seid sehr viel rumgekommen. Das ist für Jeden ein Traum. Ich wünsche euch noch weiterhin traumhafte und abenteuerliche Reisen.

    Liebe Grüße

  38. Hallo ihr Lieben, danke immer wieder für die schönen Bilder und die Ortsbeschreibungen. Die blauen Häuser von Chefchaoun sind wunderschön inmitten von diesem grünen Hügelland. In den Gässchen bei den bunte Klamotten hätte ich mich mehr (als Michael verträgt!) aufgehalten. Auch die Bilder von Spanien und Portugal sind wunderbar! War früher auch mal an der Algarve in Albufeira. Zwischenzeitlich sind wir wieder zurück von Malle. Wir hatten sonniges Wetter und sind viel gewandert entlang der Naturstrände. Hier gibt es Kiefernwälder und Dünen, fast wie auf der Insel Rügen. Habe sogar schon im Pool gebadet!
    Die Nachrichten aus Krofdich wettermäßig waren dagegen schockierend (Schnee und Graupelschauer!).
    Heute ist es sonnig, allerdings wieder der kalte Wind.
    Wollen gleich bei Freunden den 1. Mai feiern, da kann man sich nur „warm“ trinken!

    Liebe Grüße, wir drücken euch und gefühlt sehen wir
    uns bald!

    Rita u. Michael

  39. was für eine geile Reise!!! Ich will auch!

    Na Ihr Süßen,
    freut Ihr Euch denn auch schon ein wenig auf Zuhause, oder ist das noch zu weit weg?

    Dicke Küsse Ingo

  40. Hallo Sandra und Karsten,
    Vielleicht erinnert ihr euch an uns, wir standen in Fes mit einem weißen VW-Bus mit unseren zwei Kindern neben euch.
    Wir verfolgen nun auch eure Touren. Insbesondere weil wir seit fast 10Jahren an der finanziellen Freiheit arbeiten und in ca. 10Jahren dann genauso wir ihr das Leben genießen wollen und die Jobs an den Nagel hängen.
    Zur Zeit sind wir euch von der Route etwas voraus. Wir waren auch in Tarifa, Fernando und am Südwestlichen Punkt europas. Heute sind wir von Carrapetaira nach Milfontes gefahren weil unsere Reisezeit nach 6, 5Wochen dem Ende zugeht.
    Wir möchten euch noch einen Stellplatztip geben. Der Platz heisst Praia de Barriga und die Koordinaten sind N37°7’6.9“W8°8’55“
    Der Strand ist echt schön und ihr werdet bestimmt alleine dort stehen. Nur ein paar Fischer kommen tagsüber. Den Weg kennt vielleicht euer Navi, ansonsten könnt ihr ihn vom Praia Da Cordoama erreichen N37°6’32.9“W8°56’8.8“, dort führt ein Schotterweg kurz vor dem Parkplatz rechts ab.

    Ansonsten wünschen wir euch noch alles Gute und knitterfreie Fahrt. Vielleicht sieht man sich mal irgendwann irgendwo auf einem Stellplatz. Unsere nächste Tour geht Ende Juli für 6,5Wochen nach Norwegen, Schweden und Finnland.

    Beste Grüße
    Sibylle und Bastian aus Bonn

  41. Hi, ihr Urlauber, bin wieder eure Route mitgefahren bis Ferragota .Tolles Wetter! Bringt ein wenig Wärme mit. Hier sind zurzeit 2°.Wir freuen uns auf euch. Alles Gute u. gute Fahrt wünschen Klaus u. Ursula.

  42. Hi Sandie & Karsten,

    Indeed I missed your last posting, funny thing the email notice at first did not work, then it did work, now it is backed to not working.

    Enjoyed the many photos and your notes which are very well done. No doubt your chosen life style is working very well for you and you can have a serious bond with those you meet and travel with along your ways.

    Here we are enjoying the two grandkids and spend lots of time with them, a real pleasure. Tomorrow the younger daughter of Klaas & Joan, Anouk is getting married and our whole family will be there, the babies will be with the in laws for the evening, first time for so long.

    Love, Papa & Eugenie

  43. Hallo ihr Lieben,
    danke für die schönen Bilder und die Tourenbeschreibung. In der Tat habt ihr ja wieder mal einiges (auch mit Ewald) erlebt und zum Glück geht alles gut! Man glaubt nicht, was in Marokko alles organisiert werden kann und wieviel Mühe man sich gibt. Super Erfahrung! Sehr schön ist auch die Vegetation in der sonst kargen Landschaft. Besonders gut haben mir auch die bunten „Schläppchen“ gefallen,
    hätte nicht daran vorbeigehen können, ohne was zu kaufen! Ewald-Hausen ist z. Z. sehr einsam; wir vermissen euch! Laßt euch trotzdem Zeit, wir sind noch mitten im April-Wetter und der April macht ja, was er will.
    Wir drücken euch, ganz liebe Grüße
    von Rita u. Michael.

  44. Hi ihr zwei,
    schön wieder von euch zu hören (bzw. zu lesen)! Fes (und auch Meknes) würde auch bei mir auf der Lste möglicher Ziele stehen.
    Die Gegend im mittleren Atlas sieht ja echt ganz nett aus.
    Wir wünschen euch noch einige schöne Tage in Marokko und dann eine gute Überfahrt nach Spanien mit Weiterfahrt nach Portugal.
    Liebste Grüße, fühlt euch gedrückt und geknutscht,
    Gitte & Peter

  45. Na Ihr Süßen,

    nä is klar 20° ist kalt…lach und überhaupt: die nächste Reparatur werd ich auch in der Werkstatt machen lassen..

    Ich würde gerne mit Euch tauschen, aber zumindest die Bäume werden hier auch langsam grün

    Freu mich darauf Euch mal wieder in die Arme zu nehmen!!!!

    Bis dahin eine wunderschöne Zeit!!

    Ingo

  46. Hi Ihr zwei Ewälder,
    Nach wie vor Hut-ab!!
    Lese Eure Berichte aus 1000-und-einer-Nacht und bekomme mächtig Fernweh.
    Wollte ebenso indiskret mal reinhören, ob -auf dem Rückweg- ein Besuch des wunderschönen Bad Mannheims wahrscheinlich werden könnte. Take care, Marc & Eva

  47. Hi ihr drei,
    das sieht ja alles wunderbar aus. Ihr scheint mir recht entspannt zu sein. Zum Glück waren die Muscheln nicht zu schnell, sonst hättet ihr Muschelschubser sie vielleicht nicht bekommen :-))
    Genießt die Zeit macht weiter so, hier ist Sauwetter.

    Viele liebe Grüße
    Klaus-Peter

  48. Hallo ihr Lieben,
    herzlichen Dank für die schönen Fotos. Erster Teil war wohl ziemlich viel „Party“. Erstaunlich, was das alles auf den Tisch kommt, das Essen sieht sehr lecker aus! Die Landschaft und die Strände sind umwerfend. Wir tasten uns langsam in Nähe Frühling. Hatten gestern sogar einen Terrassentag bei Antje u. Dirk. Jana hatte Geburtstag. Sieht allerdings für die Woche nicht so gut aus, es soll wieder kälter werden. In gut 2 Wochen sind wir dann auch weg auf „Malle“.

    Also geniesst noch euere Reise und bleibt noch ein bisschen im Süden!

    Liebe Grüße,
    wir drücken euch,
    Rita u. Michael

  49. Schön das ihr euch wieder gemeldet habt u. es euch gut geht. Wir wünschen euch noch schöne Tage u. gute Fahrt. Wieder ganz tolle Bilder ! Bei uns waren es heute 19° warm. Wir drücken euch ganz feste. Ursula u. Klaus.

  50. Hallo Ihr Süßen,
    wieder mal wunderschöne Bilder (wem gehören denn die Ausgehpumps mit Wollsockenfüßen?)
    Ich wünsche Euch dann mal viel Spaß und schöne Eindrücke bei der weiteren Reise!
    Drück Euch Ingo

  51. Hallo Ihr Lieben,
    im jetzigen Bericht kann man sehr schön herauslesen, daß Reisen im allgemeinen den Horizont nicht nur erweitert, sondern auch klarer erscheinen läßt.
    Das Bewußtsein über unser sorgenfreies und schönes Leben mit allen erfüllten bzw. erfüllbaren Wünschen wird so erst richtig deutlich.
    Weiter so !
    Liebe Grüße, auch von Jutta
    Dieter

  52. Hey ihr Beiden,

    schön euch so glücklich zu sehen.
    Unglaublich schöne Reisen habt ihr gemacht.
    Ich werde mir auf jeden Fall immer mal wieder auf der tollen Seite vorbei schauen.
    Ich wünsche euch ne geile Zeit mit Ewald…

    Majo

    Ps.: hast Duch auch so ne trockene Fresse?

  53. Hallo..hallo…dies ist eine Durchsage…nicht viel neues aus Dakhla…Astrid,Benji und Nulu sind weitergefahren…Lu,Berü,Clara und Mia am Shopen in Dakhla…die beiden Girls nehmen täglich Kiteunterricht und machen schnell Fortschritte….Lu und Chris Kiten wie wild …Angie kocht leckere Sachen und Backt Brot….viel Militär und Polizei passt auf das alles rund läuft….

    WIR VERMISSEN EUCH!!!
    Gebt fein acht auf Euch…wir freuen uns Euch hoffentlich bald wieder zu sehen…
    Big Hugs & Love
    Chris&Angie

  54. Hallo ihr Lieben, herzlichen Dank für euer schönes Video. Man hat das Gefühl, als würden wir mit euch im Fahrerhaus von Ewald sitzen! Ihr macht das super und bringt uns die Landschaft ins Wohnzimmer! Bequemer geht’s nicht.
    Danke auch für euere Mail. Gestern hatten wir einen recht schönen Frühlingstag, doch heute (Ostersonntag) stellt sich wieder Regen und Wind ein. Soll sich auch nicht in der nächsten Woche ändern.
    Wir haben auch die „Nerven verloren“ und werden Ende April Sonne auf Mallorca tanken.
    Wir wünschen euch noch eine schöne Rückfahrt, wir denken an euch, alles Liebe, bis bald und frohe Ostern im Sand!
    Rita u. Michael

  55. Wie schöööön!!! Super, dass wir aus der Ferne daran teilhaben können.
    Ich wünsche euch weiterhin viele nette Begegnungen und eine tolle Zeit!
    Liebe Grüße aus Sandhoffe,
    Birgit

  56. Hallo Ihr Lieben,
    Wir wünschen Euch frohe Ostern an einem wunderschönen Platz. Bei uns läuft der Countdown für SA.
    Ganz liebe Grüße Renate.
    P.S. Hoffe Ihr Beide habt meine ellenlanges Mail von vielleicht zwei Wochen erhalten
    Weiterhin schöne Erlebnisse und hoffentlich bis bald

  57. Hi! Haben endlich wieder Internetz. Frohe Ostern und paßt gut auf euch auf.
    Green Card ist durch!! Wir dürfen solange wir wollen in den USA bleiben.

    Liebe Grüße Michel und Karin

  58. Hi Sandie and Karsten,

    We really enjoyed the video, gives a very good impression of your experiences, the nature you are seeing, the trash, the people, kids, the tea, your friends, the train(which was on Discovery Channel or National Geographic) , etc etc.

    Back here we are sending most of our time going between grandkids, lots to do, change diapers, hold them, shop for things forgotten, oil the doors, change lightbulbs, never ends. Being with the two newborns is pure joy, cannot get too much of it.

    In May I will be making a trip to the US to rearrange a bunch of things, the global banking system is changing all the rules, will fill you in when you get back. Will take the opportunity to visit Marty and the family in Fort Wayne.

    Love you both, Papa & Eugenie

  59. Huuuhuuu ihr Lieben,

    ihr scheint es da definitiv wärmer zu haben als wir hier… 😉 Genießt die Sonne, die Wärme und die vielen Eindrücke und vor allem Begegnungen!

    Happy Easter (note the very distinct British accent ;-))!

  60. Moin moin ihr beiden, schön eure Reise zu verfolgen. Und ich muss euch recht geben, das ist das Afrika wie ich es auch kenne. Weiter viel Spaß und liebe Grüße Uta

  61. Hallo ihr Lieben,
    das ist jetzt der „Hammer“! So schöne Bilder und Eindrücke und so lebensfrohe und bunt gekleidete Menschen machen Freude! Ja, das ist wirklich Afrika und ihr habt euch offenbar „Appetit auf mehr Afrika“ geholt. Wir haben im Moment wieder starken Nord-Ost-Wind, die Aussichten für die nächsten 14 Tage sind nicht frühlingshaft, die Temperaturen steigen nicht über 10°C, in den Mittelgebirgen und Bayern hat es ordentlich geschneit.
    Also, geniesst euere Zeit, ihr versäumt hier nichts!

    Liebe Grüße, wir drücken euch
    Rita und Michael.

  62. Hi Sandie & Karsten,
    Enjoyed your report again and of course the photos were special. You crossed the border from Arab north Africa to Black Africa and got close to tropical Africa in the photos. Very happy to hear you called your little sister, hope you have access to the family app to see the photos, if not, let me know and will send more. Now waiting anxiously for our baby boy who should make his debut this week. If you get a chance, give us a call.
    Love Papa/ Larry & Eugenie

  63. Hey ihr Abenteurer, die letzten 2 Berichte sind wirklich toll !
    Das was ihr beschrieben habt, ist ja unglaublich.
    Wir freuen , dass alles so gut gelaufen ist und für euch ein unvergesslicher Reiseabstecher geworden ist.
    LG von Jutta und Dieter

  64. Hallo Ihr Beiden+der Dicke,
    Komme endlich dazu ein Lebenszeichen zu senden. Da ich weiß, dass man sich in der Ferne immer über „Post “ freut ( früher hat man erwartungsvoll die post restante aufgesucht und auf Briefe aus der Heimat gehofft . Welch Segen ist da heute das Internet ) darf ich einfach mal weiter ausholen.
    Das fast abgelaufene erste Viertel Jahr war für mich ziemlich stressig Ich hatte ja an Weihnachten und an Silvester die gesamte Familie im Haus, einige auch zum Übernachten. Ich habe dies ganz bewußt gemacht, denn mein Vater ist nicht im besten Gesundheitszustand und ich hoffe zwar, glaube es aber nicht, dass er einen weiteren Jahreswechsel überlebt. Ich will mir dann einfach später nicht den Vorwurf machen, dass ich die Gelegenheit verpasst habe und statt mit der Familie mit Freunden ins neue Jahr hinübergerutscht bin.
    Mein Vater hat dann auch bis heute für ständiges auf und ab gesorgt. Wir haben inzwischen die Pflegestufe beantragt, alle Formulare ausgefüllt, 14 Tage über seinen Tagesablauf Buch gefüht ( wird für die Pflegestufe gefordert ) und als wir endlich alles zusammen hatten und sich der Sozialdienst zur Entscheidung der Pflegestufe angemeldet hatte ( dauert in der Regel immer 3-6 Wochen ) wurde er wegen akuter Verschlechterung des Gesundheitszustandes ins Krankenhaus eingewiesen. Dann täglich Mutter zu Vater fahren, Vater besuchen, mit Ärzten sprechen ect. Tage hat er auf der Intensiv verbracht und es war nicht klar, ob er das KH wieder verlassen kann.
    Dann wurde er jetzt endlich entlassen, aber er hängt eigentlich sehr elendig in den Seilen.
    Natürlich belastet mich das, trotzdem muss das Leben einfach weiter gehen. Ich wechsle mich zwar mit meinem Bruder ab, aber wir beide wohnen halt hin- und zurück mehr als 100km von München entfernt.
    Letzte Woche waren wir trotzdem im Skiurlaub und mein Bruder fährt ja am 1.4. für drei Wochen nach Teneriffa und ab 13.4. sind Hans und ich bis Mitte Juni in Südamerika. Ich hoffe, dass in dieser Zeit nichts weiter Entscheidendes passiert.
    Das ist halt das Problem, wenn Eltern alt werden und die “ Kinder „in Rente kommen und endlich ( wieder ) Zeit zum Reisen haben. Gott sei Dank waren wir ja auch in der Jugend schon sehr lange unterwegs und hatten den Kopf von solchen Dingen frei.
    Ich sage es immer wieder, jeder der solche Touren machen möchte sollte dies sofort tun. Wer weiss, wie lange das noch in dieser Art und Weise möglich ist. Viele Länder sind inzwischen bereits verschlossen oder haben strenge Vorschriften und Regeln geschaffen. Diese Art der Auszeit ist eine so wertvolle Zeit , Lebenserfahrung und Lebensqualität, die einem niemand mehr nehmen kann. Die Menschen, die einmals „draussen “ waren, haben einfach über den Tellerrand schauen und “ unsere “ Kasperlwelt „mal aus einer gewissen Entfernung heraus betrachten dürfen. Das wirklich Wichtige im Leben, bekommt eine ganz andere Bedeutung und Qualität. Auf solchen Reisen werden Freundschaften für das ganze Leben geschlossen. Selbst wenn Jahre bis zum Wiedersehen vergehen – es ist, als wäre es gestern gewesen. Hier löst sich Zeit und Raum auf. Schmerzhaft sind dann allerdings die nicht ausbleibenden Prozesse, wenn man heimkommt und feststellt, dass viele Bekannte/ Freunde nicht mehr in das eigene Leben passen. Wir haben uns verändert, sie können nichts dafür. Während wir von der Einsamkeit und der totalen Stille in der Wüste schwärmen, von den glitzenden Algen in der Meeresbrandung, werden wir nur angeschaut und unterbrochen, ob wir den schon die neuste Windelentdeckung-nie mehr nass- kennen würden.Spätestens dann weiß man, wir sollten uns nicht mehr gegenseitig die Zeit stehlen. Es gibt Paralelluniversen, basta.
    Nach zwanzig Jahren Hauser habe ich nur ganz wenige Kontakte zu ehemaligen Kunden. Es sind wirklich nur eine handvoll Menschen, die Ihr ja auch auf meinen Fest kennen gelernt habt. Ihr habt Euch alle bei Hauser für eine unbequeme Reise entschieden und nicht einfach eine Reise abgehackt oder konsumiert und Ihr habt das Erkämpfte toll und einmalig gefunden. Das waren Reisen, die waren ganz nah an dem, was wir individuell erleben können. Alle Reisen waren zu Fuss und in der Wildnis. Einer stand für den Anderen.
    Aber genug geschwafelt. Zu was ganz Anderem.
    Was lese ich da? Semmelknödel!!! Das geht aber weit über das Männerkochbuch hinaus. Ihr macht ja echt in der Goumetküche Fortschritte. Und dann die Erkenntnis: Kein Brot ist hart! Einfach geil!!
    Dazu habe ich eine nette Geschichte, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.
    Wir haben die Kabine unseres Unimogs ja in Würzburg ausbauen lassen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich unseren Schäferhund, der uns auf all unseren Reisen begleitet musste/ durfte. Bei der Abnahme der Kabine war unseren Hund auch mit dabei und da es sehr heiß war, haben wir beim Kombi den Kofferraumdeckel einfach aufgelassen. Unserem Hund ist es nach einiger Zeit langweilig geworden und er ist in die Halle gelaufen um uns zu suchen. Blöd nur, dass Wolfgang, der die Kabine gebaut hat, auch einen Schäferhund hatte , der ebenfalls in der Halle war. Die zwei Hunde haben sich gesehen und sofort angefallen und ich habe nur noch verkeilte Fellknäuls erkennen können. Ich , völlig blöd, mich auf die Hunde gestürzt und versucht beide am Fell zu packen und sie auseinander zu reißen, was natürlich nicht gelang. Endeffekt, der Hund vom Wolfgang hat mir die Hand durchgebissen. Gott sei Dank nicht die Sehnen erwischt. Soweit die Vorgeschichte.
    Sechs Wochen später, wir hatten das Auto bereits nach Südamerika verschifft, bekomme ich entsetzliches Halsweh. Es wurde immer mörderischer. Ich konnte nichts mehr Essen. Tagsdrauf tat mit bereits das Schlucken von Flüssigkeiten fürchterlich weh und natürlich hatte ich das Buch dabei “ Wo es keinen Arzt gibt “ Ich alle Symptome nachgelesen und was kam raus-Tollwut, Inkubationszeit nach Biss 6-8 Wochen. Ich habe dann verzweifelt versucht den Wolfgang anzurufen, was zu dieser handylosen Zeit nicht so einfach war. Wolfgangs Hund war immer ein Streuner und ist oft tagelang im Wald verschwunden. Ich wollte einfach wissen, ob der Hund geimpft war. Natürlich nein. Ich bin dann ganz ruhig geworden und habe schon meinen Frieden mit mir gemacht, aber trotzdem über die Botschaft einen deutschen Arzt aufgesucht.
    Der hat mir dann in den Rachen geschaut in mir gesagt, dass die gesamte Speiseröhre aufgerissen und total vereitert wäre und was um Gottes Willen ich denn gegessen hätte. Und da ist es mir blitzartig eingefallen-eine uralte Brotkante an der ich fast erstickt wäre und die bis unter hin gekratzt hat.
    Was lernen wir daraus- macht aus altem Brot am besten aufgescholzene Brotsuppe mit viel Zwiebeln .
    Ich weiss nicht, ob Ihr Euch daran erinnern könnt, dass wir ja mit dem Unimog ein halbes Jahr lang nur in Mauretanien waren. Wir haben mit Ina und Charly, die den gleichen Unimog hatten , dort unglaubliche Wüstentouren befahren und Steine gesucht. Heute streng verboten und darauf drohen Gefängnisstrafen. Nouakchott war dortmals eine Zeltstadt. 80% Zelte und nur 20% feste Gebäude. Vermutlich hat sich das in all den Jahren komplett verändert.
    Aber auch wir hatten damals schon Probleme bei der Einreise.Wir waren einen Tag zu früh an der Grenze. Das Visum war erst für den darauffolgenden Tag gültig. Als ob das bei 150km Wüste in jede Richtung was ausmachen würde, wenn man die Sandkörner 24Std. früher betritt. Was aber wirklich bedenklich war, der sogenannte Oberchef hatte uns die Pässe abgenommen und wollte sie uns erst tags darauf aushändigen. Er hatte aber am nächsten Tag keinen Dienst und ich wirklich Angst, dass unsere Pässe im Nirwana verschwinden. So bin ich einfach zu ihm in sein Dienstzelt und an seinen Schreibtisch und habe ihn aufgefordert, er solle mir zeigen, wo und in welcher Schublade den unsere Pässe wären. Als er dann wirklich die Schublade aufgemacht hat, habe ich einfach reingegriffen und mir die Pässe gegrapscht und sie im T-Shirt an meiner Brust versteckt. Er hat dann zwar noch versucht, mir die Finger einzuklemmen, aber an den Busen ist er mir nicht gegangen. Dafür hat er mich für verrückt erklärt und mir mit Gefängnis gedroht und meinen Mann aufgefordert sich um seine blöd gewordene Frau zu kümmern. Er hat uns dann aber doch vorzeitig ziehen lassen, vermutlich hatte er Angst, ich bau ihm sonst noch das Zelt ab.
    Das war also unsere Einreise in das alkoholfreie Land aus Sand und Sturm.
    Nun, inzwischen habe ich ja fast einen Roman geschrieben. Das genügt dann auch für heute. Vielleicht noch- Kasi der Vollbart steht Dir richtig gut und Sandie- Du solltest mehr auf Deine Kamera aufpassen. Auch ich habe meine damals immer so offen getragen, aber der Sand ist gnadenlos und zerstört die besten Objektive.
    Ich weiss nicht, wann ich wieder an Euch schreiben kann. Falls alles so verläuft, wie geplant, starten wir am 13.4. nach Südamerika und werden dort mal wieder in den off-road Genuss kommen. Der Iveco wartet schon auf uns. Wir kommen Mitte Juni zurück. Danach bin ich auf den Gipfeltreffen und im Juli gehe ich für Hauser in den Iran.
    Ich weiß nicht, wann Ihr Beide wieder zurück sein wollt. Aber dieses Jahr sollten wir uns unbedingt sehen und das irgendwie terminlich hinbekommen. Was haltet Ihr von einer gemeinsamen Bergtour oder einem Lagerfeuer in unserem Garten? Schreibt mal Eure Zeitpläne.
    Ganz liebe Grüße, natürlich auch von Hans
    Renate

  65. Hallo ihr Lieben,
    es ist so schön, von euch zu hören, das es euch gut geht und ihr die Umstände und Herausforderungen so gut meistert! Euere nette Art und gute Aura kommen auch bei den Mitmenschen im Ausland gut an. Danke wieder für diesen wunderbaren Bericht und die Bilder.
    Wenn ihr jetzt schon so weit gereist seid, wollt ihr noch weiter nach Senegal oder geht das nicht so ohne
    weiteres? Laßt euch Zeit, denn hier ist es wie immer vom Wetter her besch…! Haben im Moment Nachtfrost, Graupelschauer, Regen, jeden Tag anderes Wetter, nur kein Frühling. Etliche Kraniche sind schon über uns hinweg gezogen, die Osterglocken strecken ihre Köpfe aus, weis nicht, ob das ein Fehler war!
    Ansonsten laufen wir auch bei jedem Wetter, warten aber doch irgendwie auf wärmeres Wetter.

    Viele liebe Grüße aus Krofdich
    senden euch Rita u. Michael

  66. Hallo Ihr Lieben,

    I miss you…
    und freue mich für Euch und beneide Euch um die tolle Reise und die Eindrücke, die wir wohl nie haben werden.

    Gerade habe ich so überlegt, dass Eure Reiseeindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen unbedingt in einem Buch festgehalten werden sollten, aber so wie ich Euch kenne, habt Ihr Den Gedanken wohl selber schon gehabt… lach

    Hab Euch lieb Ingo

  67. Huhu ihr beiden,
    schön, dass ihr euch doch aus Mauretanien melden konntet!
    Interessante Bilder mal wieder!
    Weiterhin gute Fahrt, und ich freue mich schon auf die nächsten Berichte!!!
    Liebste Grüße,
    Peter

  68. As always we look forward to your postings and have looked through the latest photos two times already. Looking at where you traveled after crossing the border there was a large white area which looked like salt flats, hard to figure out as not very clear. And all those Mercedes sedans with the same color, must be a story there. All the wrecked cars, maybe left over from Paris-Dakar? Or some local battle? Who knows?

    Your sister is now two days overdue, so check in whenever you can for an update! Love, Papa & Eugenie

  69. hoffen ihr habt eine schöne zeitund kommt gesund wieder. wir fahren am 22.03. ab richtung spanien.
    vieleicht treffen wir uns .
    wir sind bis ende mai in sp.
    gruß h.h.

  70. Hi ihr Zwei, liebe Grüße aus der windigen Heimat. Haben eure Route u. Bilder wieder verfolgt bis Dakhla. Passt auf euch auf, und nehmt den Rat von Dieter u. Jutta ernst. Meldet euch bald wieder. Bis dahin alles Liebe u. Gute . Ursula u. Klaus Bussi.

  71. Hoi Zäma,

    Ihr seid schuld, dass ich auch so was machen muss.

    man muss nicht bis zur Rente warten, sondern es „einfach“ tun.

    Dank Euch und alles Gute bei allem was Ihr macht

  72. Hallo ihr Lieben , euer Bericht ist wieder einmal sehr interessant. Gleiches gilt für die vielen, schönen Fotos.
    Seid ihr euch wirklich sicher nach Mauretanien reinzufahren ?
    Seht euch doch mal die Teil-Reisewarnung beim auswärtigen Amt an !!
    Wir werden euch wahrscheinlich nicht zurückhalten können.
    Seid vorsichtig und sehr wachsam !!!!
    Liebe Grüße von Dieter und Jutta

  73. Huhu,
    wow – was für schööööne Bilder, tolle Berichte und so schönes Wetter. Davon können wir zur Zeit nur träumen. Ich bin in Gedanken ständig bei euch. Machts gut, passt auf euch und Ewald auf. Bei dem sind wohl die Schrauben locker. Unglaublich!
    Gruß und Kuss
    Gitte
    P.S. Wäre schön, wenn ihr auf eurer Rückreise bei uns wieder einen Zwischenstopp einplanen würdet.

  74. Hallo ihr Lieben, nachdem wir gestern Fasching gefeiert haben kommen euer Reisebericht und die schönen Bilder heute am Aschermittwoch besonders gut! Der Krofdicher Fastnachtszug musste einem heftigen Wind und Regen standhalten. Es hat gerade noch so geklappt, allerdings waren wegen dem schlechten Wetter weniger Besucher da. Ihr habt (wie immer) nichts versäumt!
    Passt schön auf euch und Ewald auf.
    Liebe Grüße, wir drücken euch,
    Michael u. Rita

  75. Ihr zwei Lieben, haben euren Bericht u. Bilder verfolgt. Hier haben wir ganz viel Sturm u. Regen. Viele Faschingszüge sind abgesagt worden. Weiterhin alles Liebe und Gute, u. passt auf Euch auf. Küsschen Ursula u. Klaus.

  76. Hi Sandie & Karsten,
    Enjoyed your long posting and found every bit interesting. Just a note for gmail users, since 1 January gmail is sending your notification to ‚junk‘ instead of regular mail. You need to ‚approve‘ the source in order to have future notices sent to your regular mail.
    The goats I remember around Agadir in the mountains were climbing high up in the trees to eat the leaves.
    Your photos and descriptions make me want to join you, will have to find a way to get there, my new car has an an ‚Offroad‘ button might have to think about it

  77. Coole Landschaften und Gebäude! Bin schon gespannt wie’s weitergeht, vor allem südlich von Marokko!
    Verpasse euch immer bei Skype, daher auf diesem Weg liebe Grüße!!!
    Peter

  78. Hallo,
    Ich habs wieder gefunden, das Mail hängt am Schluss Eures Berichts
    LA MANGA BIS MARRAKESCH.
    Viel Spass beim Lesen
    Renate

  79. Hallo Ihr Beiden+Ewald,
    Habe Euch gerade ein langes Mail geschickt, aber über die Homepageadresse, da ich von meinem Mail nicht direkt auf Eure Seite gekommen bin. Ich hoffe Ihr bekommt den Brief, ich habe ihn auf Eurer Seite nicht mehr finden können. Wenn nicht gebt kurz Bescheid, dann schreib ich halt das Ganze nochmals.
    Ganz liebe Grüße
    Renate und Hans

  80. Hallo Ihr Beiden Lieben, + Ewald
    Danke für die vielen schönen Bilder, fördert das Fernweh, gut so.
    Inzwischen gehört Ihr ja “ zu den alten Hasen“ in der globetrotter Szene. Diese Beziehungen, die hier knüpft werden , halten erfahrungsgemäß ein Leben lang. Ich spreche aus eingenen Erfahrungen (Nach 3 1/2 Jahren Afrika und 3 Jahre Süd- und Mittelamerika, weiss ich von was ich spreche ) Diese Menschen erkennst Du immer sofort, sie haben einfach ( ohne das Überheblich zu meinen ) über den Tellerrand hinausgesehen. Ich habe zu ganz wenigen meiner Hauser-Kunden einen privaten Kontakt aufgebaut. Bei Euch wusste ich immer, ihr gehört in den Kreis der “ Globetrotter “ Menschen. Man trifft sich, hat eine tolle Zeit zusammen, geht vielleicht durch dick und dünn, dann verliert man sich aus den Augen,sieht sich vielleicht ein halbes Jahr oder ein Jahr nicht mehr, dann trifft man sich wieder und es ist, wie wenn wir nie getrennt gewesen wären und wir könnten uns den ganzen Tag und die Nacht den Mund fusslig reden, die Themen würden nie ausgehen. Wie oft passiert es, dass man zu Hause mit sogenannten “ alten Freunden “ nichts mehr zu sagen weiss. Dieses Aussortieren kommt zwangsläufig, denn man will die inzwischen kostbare Lebenszeit mit Leben ausfüllen und nicht im Mauseleum gekünstelt Lachen.
    Genießt jeden Tag und sagt Euch täglich “ heute beginnt der erste Tag vom Rest meines Lebens“.Lasst Euch nicht hetzten, erkennt schöne Dinge und verweilt, nehmt Euch Zeit. Kein Augenblick kommt in dieser Form mehr zurück.
    Ich wünsche Euch eine wunderschöne Zeit, interessante Begegnungen, liebe Menschen und hoffe bald wieder von Euren Abenteuern zu hören.
    Unser Januar war ziemlich arbeitsreich. Meinen Vater geht es ziemlich mieß. Wir hatten deßhalb Weihnachtsfeier und Silvesterfeier alles bei uns und die gesamte Familie zum Übernachten. Mir war es wichtig, weil ich nicht weiß, ob wir in dieser Art nochmals die Feste so feiern können. Hans hat in seiner ehemaligen Praxis bis 8.1. vertreten, trotz häftigster Grippe. Er hatte ja letztes Jahr ebenfalls zugesagt gehabt, musste dann aber absagen, da er ja nach Patagonien zum Segeln gefahren ist. So wollte er heuer nicht wieder die Kollegen enttäuschen und eine Absage erteilen.
    Ich habe die Feiertage genutz um unsere Südamerikatour zu planen. Wir übernehmen ja von Beinerts ( die habt Ihr ja auch bei uns kennen gelernt ) den umgebauten Iveco in Arica / Chile und werden ab Mitte April bis Ende Juni / Juli mit dem Auto unterwegs sein. Ich freu mich schon richtig darauf und habe eine ganz spezielle Tour über den Salzsee Uyuni , danach in die abgelegensten bolivianischen und argentinischen Hochwüsten ausgetüpftelt. Ich hoffe nur, dass mir mein Vater keinen Strich durch die Rechnung macht. Im Augenblick versorgen wir die Eltern komplett, mit einkaufen, kochen ect. Inzwischen haben wir auch die Pflegestufe eins beantrag, die er hoffentlich bekommen wird. Mein Bruder ist dann während unserer Abwesenheit drann. Wenn mein Vater nicht ausgerechnet in diesem Zeitraum vor hat, die Dimensionen zu wechseln ,sollte das alles wie geplant funktionieren.
    Im August gehe ich mit Hauser in den Iran. Da freue ich mich auch schon drauf. Der Iran ist gerade dabei sich für Touristen wieder zu öffnen und es ist sicherlich spannend, die ersten Gehversuche live miterleben zu dürfen.
    Wir wollen aber auch wieder ein paar Tage privat in den Alpen unterwegs sein, bzw. Radtouren machen. Wann kommt Ihr denn zurück? Ich möchte Euch wirklich gerne mal wiedersehen. Vielleicht gehen wir ja gemeinsam in die Berge oder wir quatschen hier einfach nächtelang durch. Es ist so schlimm-Rentner haben NIE Zeit und da geht es nur vorwärts, mit festgezurrten Terminen. Bietet mal ein paar Daten an.Das meine ich ernst!
    So und jetzt genun für heute.
    Lasst Euch ganz lieb drücken und alles, alles Liebe von Renate und Hans
    Kasi—Dir natürlich noch alles Gute nachträglich zum Geburtstag .

  81. Hallo ihr beiden,
    danke für den 2. Bericht, sehr schön! In den 90zigern
    waren wir mal in Almerimar! Die Hafenanlage war
    zu diesem Zeit wohl relativ neu, allerdings von der Größe der Anlage sehr viel Leerstände. Es war wie in einer Geisterstadt! Wir haben damals in der Nähe in
    einem Golfhotel gewohnt und sind abends immer zum
    Hafen gelaufen, dort gab es nur eine einzige Kneipe die auf hatte. In dem Naturschutzgebiet mit den Flamingos waren wir auch. Schön, dass sich Almerimar doch noch entwickelt hat.

    Liebe Grüße aus dem windigen Krofdorf
    von Rita u. Michael.

  82. Hallo ihr Lieben,
    leider haben wir eueren Bericht erst jetzt intensiv ge-
    lesen und sind wie immer begeistert. Dieses riesengrosse Spanien bietet ja immer wieder Über-
    raschungen. Michael war mal vor ca. 33 Jahren in
    La Manga in der Lagune surfen.

    Herzliche Grüße
    Rita u. Michael

  83. Hi my sweeties, I enjoy reading your story and looking at the pictures!what a great adventure you have!!we had a drink Karsten on your birthdaylove you both❤️Eugenie

  84. Great story and your English is fine Sandie. Enjoy the photos but did see the birthday cake you mentioned tasted better than it looked. Funny how you run into people you know so far from home.. thought you were connected through GPS to some of them.
    Love Papa

  85. Hallo Ihr Lieben!
    Zuerst einmal wünsche ich Dir, lieber Kasi nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Wie man sieht, habt ihr ja ihn ja gebührend gefeiert! Die Torte hätte ich gerne mal gesehen 😛
    Ich freue mich, wieder den Newsletter von Euch zu bekommen und so quasi Eure Reise hautnah miterleben zu können. Echt tolle Fotos und schöne Reisebeschreibungen.
    Ich wünsche Euch noch gaaaaaanz vieeeeel Spaß, viel Sonne und tolle Abenteuer. Bin schon gespannt auf euren nächsten Bericht.
    GLG
    Maike

  86. Ach ja, möchte noch sagen, dass wir am 19. nochmal Großeltern geworden sind, ein Mädchen: Lisa.
    Übrigens das Erste in unserer Familie !!!
    Jetzt haben wir 4 Enkel !!!
    Liebe Grüße
    P.S. Im März sind wir in Costa Rica.
    Wir hoffen doch, dass ihr im August zu meinem Geburtstag bzw dem darauffolgen Wochenende da seid.

  87. Lieber Kasi, zu Deinem Geburtstag möchten Jutta und ich, Dir nachträglich auch noch herzliche Glückwünsche senden✉.
    Wir freuen uns mit Dir, dass Du diesen Tag mit Deiner lieben Sandie so schön verbracht hast.
    Nochmals liebe Grüße von den liebsten Wesselingern auf der ganzen Welt.

  88. habe euren bericht der bisherigen tour aufmerksam verfolgt. wünsche euch noch viel freude und spaß paßt auf euch auf.
    gruß horst u. hildegard

  89. Hi Ihr Weltenbummler!
    Nun seit Ihr wieder unterwegs in Richtung Sonne und lässt uns hier bei Ar…Kälte zurück, na Danke❄️
    Ich hoffe Ihr habt eine entspannte Zeit und immer genügend Luft im Reifen
    Und jetzt noch zum Burzeltag von Karsten:
    Happy Birthday Du alte Socke! Hast Dich gut gehalten! Bleib so wie Du bist und vor allem gesund!

    Also, passt auf Euch auf und schreibt bitte ordentlich das Reisetagebuch!!
    VG Marc & Eva

  90. Lieber Karsten, wir senden Dir ganz liebe Geburtstagsgrüße. Euch beiden weiterhin viel Spaß auf eurer Reise! Patricia & Family

  91. Alles Liebe u. Gute u. Gesundheit zum Geburtstag. Lasst Euch ganz feste Umarmen. Wir wünschen weiter gute Fahrt ins Warme, bei uns waren gestern -13°. Ganz, ganz liebe Grüße von Ursula u. Klaus.

  92. Wir wünschen Euch schöne Tage/Wochen/Monate oder auch Jahre (?) und wunderschöne Erinnerungen.
    Eure Berichterstattung ist sehr anschaulich und zusätzlich noch auffrischend im Englischen !
    Wir werden in 6 Wochen auch wieder weg sein und hoffen, Euch in den „Deutschland-Pausen“ bald mal wieder treffen zu können.
    Viele, liebe Grüße von Jutta und Dieter

    1. Hello ihr 2 Lieben,
      Viiiiiieln dank. Wo fahrt ihr denn wieder mal und wie lange hin? Wo auch immer ihr auf jeden Fall sein werdet, wir wünschen euch gaaaanz viel Freude.
      Wir würden euch ja auch gerne mal wieder sehen … Seid ihr im Sommer im Lande? Dann sollte es auf jeden Fall klappen.
      Grüße und Küsse
      Kasi und sandie

    1. Hello Schmuddel, wir freuen uns auf die gemeinsamen Sandspiele … Bis bald.
      Sonnige Grüße
      Kasi und Sandie

  93. Aaaah – endlich geht’s hier wieder los!
    Schöne Bilder und Begegnungen bisher! Bin gespannt auf das Weitere, vor allem dann Mauretanien!
    Viel Spaß, gute Fahrt, und weiterhin geile Berichte!
    LG Peter

    1. Hello Peter,
      Genau! Endlich ist es wieder losgegangen, bei dem Wetter mussten wir einfach flüchten .
      Liebste Grüße auch an deine Holde.
      Kasi und Sandie

  94. Hallo ihr Zwei,
    schön von euch zu lesen.
    Hier schneit es schon den ganzen Tag und ein kalter Ostwind hindert uns die warme Wohnung zu verlassen.
    Gerne wären auch wir mit unserem WoMo im Süden ( Neid )
    Wir wünschen euch weiterhin eine tolle Zeit, viel Sonne und eine gute Weiterreise.
    Hiltrud und Stefan

    1. Hallo ihr beiden,
      danke für Eure lieben Grüße!
      Wir haben die Schneebilder aus dem kalten Deutschland gesehen und beneiden Euch nicht. Aber ihr macht es Euch bestimmt bei einem schönen Kaminfeuer gemütlich. Wir sitzen gerade draußen und machen Hausarbeit (Wäsche waschen, Ewald sauber machen usw.) Das fällt bei Sonnenschein und angenehmen 13° schon etwas leichter.
      Die lange Achsübersetzung ist übrigens absolut genial! Danke auch nochmal für Deine Hilfe! Ewald läuft jetzt locker seine 90 km/h, man kann sich noch gut unterhalten und Musik hören und uns haben noch nicht viele LKW überholt:-)
      Also macht Euch einen schönen Sonntag zusammen und genießt das Wochenende.
      Viele Grüße von Sandie und Karsten

  95. Hallo ihr drei…
    Da habt ihr euch ja wieder klam heimlich in den Staub gemacht!
    Vollgepackt mit lauter neuem Luxus, was aber den reiz ausmacht, mit dem “ neuen Ewald“ die Welt zu erobern und für weitere Verbesserungen immer wieder heimzukommen.
    Das Schrauben und optimieren an und in Ewald lassen euch bestimmt die Zeit zuhause genau so spannend erleben wie on tour.

    Wir freuen uns mit und für euch, sind gespannt auf eure kommenden Berichte und Bilder, aber auch wieder auf einen gemeinsamen Abend .

    Also, gute Fahrt und immer eine handbreit Diesel im Tank.

    Tina& frank

    1. Huhu Ihr zwo,
      wir hätten Euch ja gerne mitgenommen, aber Ihr wollt ja lieber zur Faschingszeit zuhause sein. Ja, mit den langen Achsen haben wir wirklich deutlich mehr Luxus unterwegs. Ich verstehe jetzt endlich auch mal was, wenn Sandie mir beim Fahren was zuruft;-) Aber sonst brauchen wir außer unserer Nespressomaschine nicht viel! Weniger ist an der Stelle auf jeden Fall mehr! Wir bereiten uns jetzt so langsam darauf vor, in den nächsten Tagen das christliche Abendland zu verlassen und uns auf den afrikanischen Kontinent zu konzentrieren. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.
      Bis dahin haltet die Stellung und seid schön brav!
      Liebste Grüße von Sandie und Karsten

  96. Hallo Sandie&Karsten,
    Schön von Euch zu hören,ehh ich meine lesen…Wäre froh auch schon südlicher zu sein wie ihr. Aber bald ist es ja auch soweit…am 11.Feb gehts los mit Richtung Barcelona wo am 16. die Fähre auf uns wartet. Aber bis dahin arbeitet Angie noch und ich bin weiterhin mit den letzten arbeiten und Reisevorbereitungen am Steyr beschäftigt. Euch weiterhin eine gute Reise…
    Liebe Grüsse und bis bald
    Chris&Angie

    1. Hallo Ihr beiden,
      wir freuen uns schon darauf, Euch in Marokko zu treffen! Bis dahin wünschen wir Euch gutes Gelingen und noch ein bisschen Geduld. Es geht ja bald los;-)
      Wir haben geplant, ohne große Umwege, direkt nach Süden durchzustechen. Sinnvoll wäre sicher, sich dann vielleicht in Dhakla zu treffen. Später können wir ja noch etwas im Sand spielen.
      Bringt Eure Sandförmchen mit!
      Liebe Grüße
      Sandie & Karsten

  97. Ihr Lieben, das hört sich alles fantastisch an. Wir haben hier Schietwetter mit Schneeregen. Ich wünsche Euch noch viele schöne Tage! Was macht der Schokiaufstrichvorrat? Ich freu mich auf den nächsten Bericht. Fühlt Euch gedrückt, Nette

  98. Hallo ihr beiden,
    danke für den wunderbaren Film! Eine sehr beeindruckende Unterwasserwelt. Wir wollen hoffen,
    dass das so bleibt!
    Euch eine schöne Adventszeit und liebe Grüße,
    Michael und Rita

  99. Schoen dass ihr es einrichten konntet. War ein netter Abend. Bin aber gerade schon wieder weg aus Barcelona und nun am Niederrhein. Warten dringend auf die Geburt!
    Viel Spass weiterhin,
    Jim (+ Sabine + Haribo*)
    *pre-natal nick-name

  100. Hallo,
    supertoller Marokkobericht, den du da geschrieben hast, Kompliment!
    Kannst du mir bitte sagen, wie die Werkstatt in Zagora heisst, wo du auch die Pistenkuh getroffen hast? War das die Mohamed „Gordito“?
    Danke für Info und nette Grüße,
    Kalle

    1. Hallo Kalle,
      so genau kann ich Dir gar nicht mehr sagen, wie die Garage hieß. Auf dem Landy, der vor der Werkstatt stand ist die Aufschrift „Garages Ahara Zagora“ und eine Telefonnummer.
      Die Jungs waren auf jeden Fall sehr nett und Hilfsbereit.
      Hilft Dir das weiter?
      Viele Grüße
      Karsten

  101. Hallo Ihr Beiden,
    wie geht es Euch und wo steckt Ihr gerade?

    Wir haben die Zeit – bevor es wieder losgeht – genutzt und eine Homepage gebastelt. Auf was für Ideen man nicht so kommt, wenn man Zeit hat ;-))
    Wenn Ihr mögt, findet Ihr uns, unseren Steyr und unsere Reiseerlebnisse jetzt unter http://www.allradnomaden.jimdo.com.

    Wir wollen uns ca. Mitte August wieder auf Tour begeben. Voraussichtlich geht es nach Spanien/Portugal/Marokko – mal sehen was uns noch so einfällt.

    Wie sehen denn Eure Planungen für die kommenden Monate aus? Wir würden uns freuen mal wieder von Euch zu hören.

    Viele liebe Grüße

    Ute und Thomas

  102. Ich stehe meinem jahrelangem Wunsch kurz bevor. Obwohl mein Steyr 680 noch fast original ist und auch aus ihm kein typischer WoMo werden soll, bin ich annaehernd genug ausgeruestet, um in etwa 3-4 Wochen meine Wunschreise anzutreten. Es sollte eigendlich erst nur Spanien sein, um alles zu testen und in halbwegs sicherer Infrastruktur zu ueben. Nun stiess ich auf einige aufreizende Reiseberichte und mich packt es mehr und mehr mich einfach auf den Weg nach Marokko zu machen. Leider finde ich keine reisewillige, off-road-feste und zahlungsfaehige Begleitung (ob Maennlein oder Weiblein). Das is schon sehr hart. Zumindest wuerde ich mich doch sehr gern anderen Anschliessen, besonders jenen, die diese Reise bereits unternommen haben. Ich befinde mich in Barcelona und wuerde eigendlich direkt von hier mit der Faehre abfahren.

    Naja, ich wuerde mich zuerst mal auf ne kurz Rueckmeldung freuen und erfahren, wann Ihr exakt losfahrt, wann ihr an BCN vorbei kommt, welche Eure Reiseplaene sind und wann ihr wieder zurueck fahrt. Ich persoenlich habe keinerlei begrenzungen, ausser dass ich die Kosten so niedrig wie moeglich halten moechte. Der Spass wird mich natuerlich stark „erleichtern“, das ist halt Fakt. Wenn Ihr einen geeigneten Beifahrer fuer mich im Sinn haben solltet, waere es schoen das mal weiter zu eroertern.

    Bis dahin, viele Gruesse,

    Winni 🙂

    1. Hallo Winni,
      schön, dass Du unseren Reise-Blog gefunden hast. Wir sind jetzt seit zwei Monaten wieder Zuhause und zehren immer noch von den drei Monaten in Marokko. Es hat uns wirklich wahnsinnig gut gefallen und unsere anfänglichen Bedenken haben sich als völlig unbegründet herausgestellt!
      Marokko ist ein tolles und aus unserer Sicht auch unbedenkliches Land. Wir haben uns immer sehr sicher gefühlt und keinerlei brenzlige Situationen gehabt. Also, von daher kannst Du auch alleine den Sprung wagen! Wir haben auch einige Alleinreisende unterwegs getroffen, die dann wiederum Leute unterwegs getroffen und aufgegabelt haben. Es gibt so viele coole Menschen, die in Marokko auch mit dem Rucksack unterwegs sind! Mach dir nicht so viele Gedanken, aber lass dich gedanklich auf ein muslimisches Land ein! Die Sitten und Gebräuche sind natürlich etwas anders als in Europa. Trotzdem kann man super mit den Leuten klar kommen. Sie sind fast alle sehr freundlich und sehr stolz auf ihr Land. Man sollte möglichst nicht so sehr als Touri herausstechen, was man mit einem LKW schon unweigerlich tut.
      Ein guter Treffpunkt für marokkoreisende nach der Ankunft ist Mulay Busselham. Dort treffen sich immer Reisende auf dem Weg nach Süden! Wir haben dort auch ein paar LKW Leute aus der ALG getroffen.also, keine Furcht und ab durch die Mitte! In Marokko ist das Leben übrigens sehr günstig! In der jetzigen Jahreszeit wirst du natürlich die größte Hitze haben. Das ist natürlich im Winter und Frühling etwas angenehmer.
      Auf jeden Fall wünschen wir dir einen tollen Aufenthalt in Marokko!
      Viele Grüße Sandie & Karsten

  103. Hallo ihr Lieben,
    schön, dass ihr wieder gut nach Hause gekommen seid und nochmals herzlichen Dank für eure schönen Bilder und Reisebeschreibungen. Ewald wird ja wieder in seinem Ferienhaus am Launsbacher Wald eingezogen sein, und wir gehen davon aus, das er dort nach den Strapazen der Reise von euch gut gepflegt wird.
    Bis dann, man sieht sich!

    LG
    Rita u. Michael

  104. Hallo Ihr Beiden + der Dicke,
    Vielen Dank für Eure Berichterstattung und vor allem für die wunderschönen Bilder.
    Beim “ Heimkommen “ auf altvertraute Stellplätze“ ist es uns und sicher Euch auch immer so ergangen, dass wir nicht glauben konnten, waaaas wir in der kurzen-langen Zeit alles erleben durften und wie sich Namen von Orten oder Landschaften sofort mit Bildern und Emotionen füllen und sich so ein ganz neues Weltverständnis entwickelt. Die Welt ist so wunderschön und es läßt sich soooo viel entdecken.
    Wir wünschen Euch noch eine wunderbare Heimreise.
    Ganz liebe Grüße von Renate und Hans

  105. Danke das ich eure Reise mit Erleben durfte habe mich immer auf die Berichte gefreut
    kommt gesund nach Hause
    LG Stefan

  106. Tja ihr Lieben, so schnell vergeht die Zeit und ein langer Urlaub geht zu Ende. Es war schön, eure Berichte zu verfolgen und manchmal auch Sehnsucht zu bekommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen irgendwann in der nächsten Zeit.
    Liebe Grüße von Jutta und Dieter

  107. Hallo Sandie und Karsten,
    eure Bilder und die Eindrücke, die ihr damit vermittelt sind sehr schön und machen Lust auf mehr. Dem ein oder anderen habt ihr Marokko sicherlich schmackhaft gemacht. Apropos schmackhaft 🙂 Eure Essensbilder lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Mit Rotwein schmeckt das ganze dann wahrscheinlich noch besser 🙂
    Geniesst noch die letzten Tage und kommt wieder heil nach Hause. Ich hoffe, eure gesunde Bräune und Eindrücke halten noch lange an.

    Wie Marc schon geschrieben hat, ist seit eurer Abfahrt nicht viel passiert. Der normale Wahnsinn geht weiter :-).

    Bis bald,
    eure Oliv

  108. Mahlzeit Ihr Berber!
    Auch ich habe Eure Abenteuer mit Ewald in Marokko aufmerksam verfolgt und muss sagen: Hut ab!!!
    Mein Bild über dieses Land hat sich gründlich geändert. Sand hat es da natürlich jede Menge, aber nicht nur!! Und nette Menschen scheinbar auch 🙂

    Hier bei uns ist hat sich nicht ganz so viel getan. Die „Umherzieherei“ im Gebäude hat uns neue, nette Kollegen kennen lernen lassen.
    Ansonsten geht alles seinen Trott. Ach ja: Zwischenzeitlich war ich mit Eva für 1 Woche auf LaPalma um mal wieder Sonne zu tanken. Natürlich war das nur ein müder Abklatsch zu Marokko…

    Und jetzt sind dann auch schon wieder fast 4 Monate rum und Ihr seid bald wieder zurück…
    Darüber freuen wir uns alle hier 🙂
    Erste Ideen bzgl. eines Diaabends in Wettenberg werden aktuell schon heftigst diskutiert 😉

    Für Eure Heimfahrt seid Ihr Beide natürlich herzlichst eingeladen auf einen Zwischenstopp in Mannheim!!! Gebt einfach Bescheid wenn Ihr Lust, Laune und Zeit habt!

    Ganz liebe Grüße von Marc Martin Moldt aus Monnem

    1. Hallo lieber Marc Martin Moldt aus Monnem,
      Wir freuen uns auch euch alle bald mal wieder zu sehen. Sind noch im Süden Frankreichs …
      Es gibt sehr viel zu erzählen.
      Liebste Grüße an deine Liebste und natürlich die Rochianer im Sanatorium Waldesruh 😉
      Kasi und Sandie

  109. Hallo ihr Lieben , habe eure ronkelige Route verfolgt, aber bei uns ist es genauso ronkelig u. kalt. Letztes Jahr konnten wir auf Ostern um den Gleiberg wandern, dieses Jahr wollen wir nach Dillenburg in die Kasematten , da ist kein Sturm. Wir wünschen euch noch schöne Tage , frohe Ostern u. eine schöne Heimreise . Mir freue ois.
    Mama u. Papa.

    1. Hallo ihr Lieben,
      Wir haben gehört, dass bei euch das Wetter jetzt auch besser ist. Zum Glück. Aber wir bringen ja auch die Sonne mit.
      Liebste Grüße aus dem Süden Frankreichs
      Kasi und Sandie

  110. Hallo ihr Lieben,
    vielen, vielen Dank für die tollen Berichte, Bilder und Videos. Das Marokkofieber ist hoch ansteckend 🙂 Es war einfach nur schön, euch auf eurer Reise zu begleiten und wir wünschen euch eine gute Heimreise. Bitte packt viel Sonne ein und bringt sie mit!! Hier in Belgien ist von Frühling noch nichts zu spüren, wir haben noch immer die Winterjacken an.
    Dann schon mal „Frohe Ostern“ und lasst es euch gut gehen.
    Liebe Grüße, Patricia

    1. Hallo Patricia,
      Das ist eine schöne Ansteckung … Wir sind so infiziert, dass wir jetzt schon wissen, dass wir im Winter wieder hinwollen.
      Die Sonne haben wir im Schlepptau.
      Liebste Grüße auch an deine Lieben aus dem Süden Frankreichs
      Kasi und Sandie

    1. Überfahrt war prima … Jetzt sind wir schon im Süden Frankreichs …. Bis bald.

  111. Hallo Ihr Beiden+der Dicke,
    Ich freu mich immer, Eure wunderschönen Fotos zu sehen und Eure Freude, die aus allen Bildern herausstrahlt. Es macht total an und am Liebsten würde ich meinen Rucksack packen und auf zu Euch ans Lagerfeuer!
    Aber das vielleicht mal zu einem anderen Zeitpunkt. Wir müssen erst mal hier unsere Hausaufgaben machen. Vor zwei Wochen ungefähr bin ich ausgerastet. Hans macht ja noch bis nach Ostern die Mutterschaftsvertretung in seiner Praxis, dazwischen hat er nun auch noch ein paar Tage Praxisvertretung in Bamberg übernommen, weil er ja sonst nichts zu tun hat!!! Dann geht er verstärkt üben mit einer seiner Bands , da Ulli, der Schlagzeuger von NGWT in Rente geht. Ulli ist ein hohes Tier beim ZDF und deßhalb hat ja die Band den besten Übungsraum in gesamt München, nämlich in den Studios vom ZDF. Aber an Ullis Abschied soll es so richtig krachen und natürlich kommen zur Party einige vom ZDF und polit Größen, mit denen Ulli während seiner “ Amtszeit“ zu tun hatte. Zudem wünscht sich Ulli zum Abschied ganz besondere Stücke, die die Band einfach erst einstudieren muss und es soll auch noch mit einem Bläser- Orchester vom ZDF gespielt werden. Soweit so gut.
    Nachdem Hans Praxis ja ein reines Kompetenzzentrum für Schilddrüsen, Herz, Knochen und Kardio ist, bzw. war, kommen in diese Praxis fast ausschließlich überwiesene Patienten, die alle Arztberichte an ihren Hausarzt benötigen. D. h. Hans muss für jeden Patienten einem Bericht diktieren. D.h. aber auch, dass die Arbeit nicht mit den Praxisöffnungszeiten beendet ist, sondern er jeden Abend über Stunden die Befunde diktieren muss. Ich schreibe das nur so ausfühlich, damit Ihr Euch ein Bild von dem was jetzt kommt machen könnt.
    Hans ist also in der Praxis, diktiert in der Praxis bis spät in die Nacht oder geht direkt von der Praxis aus in die Übungsräume der Band. D.h. an diesen Abenden kann er natürlich nicht diktieren und die Stapel häufen sich und müssen in der “ Freizeit “ abgearbeitet werden.
    Ich sehe meinen Mann überhaupt nicht, fühle ihn höchstens als Wärmflasche im Ehebett Richtung Morgengrauen. Beim Frühstück ist er sooo kaputt und gestresst und stellt fest, dass er nicht mehr der Jüngste wäre ( ach nein ) und er sich am Wochenende erst mal ausschlafen und erholen müsste. Irgendwann ist mir die Hutschnurr gerissen.
    Seit zwei Jahren steht unsere Garage voll mit noch unausgepackten Umzugskartons und kein Auto kann dort abgestellt werden. Es gibt keinen Sitzplatz auf der Terrasse, geschweige, dass wir draußen Essen oder Feuer haben könnten. Alle Zimmer befinden sich noch in einem total unfertigen Stadium und der Garten ist eine einzige Wüste.
    Wir hatten ein Grundsatzgespräch und so habe ich Hans solage zum Arbeitsdienst verdonnert, bis diese Mängel alle abgestellt sind, wenigstens weitgehend.
    So haben wir also die letzten zwei Wochenenden in dieser Mission zugebracht und wir werden auch die ganzen Ostertage an diesem Projekt arbeiten. Wenn Ihr kommt, haben wir ein Gästezimmer, das vielleicht auch diesen Namen verdient.
    Ihr seht, im Augenblick liegen alle Freizeitpläne auf Eis.
    Liebe Grüße und lasst Euch ganz lieb drücken
    Renate

    1. Hallo ihr zwei Lieben,
      Da müsst ihr aber echt mal die Sache ruhiger angehen und vor allen Dingen euch Zeit nehmen und das Leben genießen. Aber das schafft ihr schon, Renate, du setzt dich schon durch…
      Liebste Grüße aus Moulay bousselham von
      Kasi und Sandie

  112. Hallo ihr Lieben,
    danke für den Reisebericht und die schönen Bilder.
    Lasst euch Zeit für die Heimreise, im Moment ist hier nicht alles einladend. Wir haben jeden Tag kalten Wind und kaum Sonne, von Frühling kann man nicht reden.

    Herzliche Grüße
    Rita u. Michael

    1. Hallo ihr Lieben,
      Wir sind jetzt schon bald in der Nähe der Fähre …. Aber wir lassen uns Zeit. Keine Angst, denn hier ist das Wetter sehr schön und wir genießen es.
      Bis bald und liebe Grüße
      Kasi und Sandie

  113. hallo ihr zwei,
    auch wir sind immer noch gespannt bei euch, hatten aber in den letzten wochen leider viel zu viel arbeit.
    eure berichte und bilder sind fernsehreif und ich denke ihr solltet bei einem zwischenstopp in eurem heimathafen die kulturhalle mit leinwand anmieten und richtig eintritt nehmen.
    wir hoffen, das ein ende eurer abenteuerlust nicht in sichtweite ist.
    trotzdem freuen wir uns, euch irgendwann wieder live zu sehen und ich hoffe meine jacke ist schön warm und die batterien von meiner taschenlampe noch nicht leer.
    liebe grüße
    tina und frank

    1. Hello ihr Zwei,
      Unsere Abenteuerlust wird die nächsten Jahrzehnte bestimmt nicht nachlassen. Keine Angst. Was steht denn nun eigentlich bei euch in der Werkstatt? Spannt uns nicht so auf die Folter …
      Wenn wir euch dann die Jacke und die Lampe bringen wollen wir Ewalds kleinen Bruder sehen.
      Sonnige Grüße
      Kasi und Sandie

    1. Hallo lieber Stefan,
      Wir genießen jeden Tag, jede Stunde und jede Minute.
      Liebe Grüße aus Moulay Bousselham von
      Kasi und Sandie

  114. Wie versprochen ist der Bericht wieder pünktlich abgeliefert worden und macht weiterhin Lust auf mehr! Auch wieder mal tolle Bilder und Videos!
    Wir freuen uns zwar schon sehr darauf Euch wieder zu sehen, aber lasst Euch ruhig Zeit und genießt es weiterhin!
    Liebe Grüße,
    Peter

    1. Keine Angst, wir lassen uns Zeit.
      Liebste Grüße auch an deine Holde von
      Kasi und Sandie

  115. Hi Sandie & Karsten,

    Eugenie and I are leaving next Monday for ten days in the Canary Islands, looking at the map we will be close to you, southwest of your location. If you go over to the coast, buy a canoe or kayak, you can come visit us. Hope to see you there, but let us know if you try so we can send out the search planes.
    Love, Papa & Eugenie

    1. Hey Papa and Eugenie,
      Right now we are on „Plage Blanche“ … We think it can’t get much closer – funny.
      The atlantic ocean is still quite cold …. So we decided not to swim to the canary Islands.
      Have a Great Time.
      Love and Kisses
      Karsten and Sandie

  116. Hallo ihr Lieben,
    mal wieder herzlichen Dank für eure tolle Reisebeschreibung. Das Akro-Yoga sieht sehr interessant aus (wahrscheinlich sollte man vorher nichts essen!). Wir sehen, ihr habt viel Spaß und lernt interessante Leute kennen. Mittlerweile blühen bei uns Krokus, Narzissen und Tulpen, allerdings sind immer Tage dazwischen, die kalt und grau sind.
    Also bleibt noch ein bisschen in eurem Sonnenland
    und lasst es euch weiterhin gutgehen!

    Liebe Grüße
    Rita u. Michael

    1. Hallo ihr lieben,
      Ihr werdet es nicht glauben … Wir sind gerade in Sidi Ifni und es regnet … Ist aber nicht sooooo schlimm, da es trotzdem recht warm ist. Ist nur sehr ungewohnt, hihi.
      Wir lassen es uns auf jeden Fall gutgehen. Euch geht es hoffentlich ebenso gut.
      Liebste Grüße
      Kasi und Sandie

  117. Love seeing the pictures and videos! I read your messages, but it takes some time till I finish reading it everytime, haha.

    1. Hey Sissi,
      I can’t believe that it takes Some time … Your german is sooooooo good.
      Love and Kisses from
      Karsten and Sandie

  118. Fortsetzung (bin mit meinen dicken Fingern wohl auf eine falsche Taste gekommen ):
    also….freuen uns auf ein leckeres Tajine-Essen bei euch!!!
    Liebe Grüße
    Jutta und Dieter

    1. Hello Ihr zwei Lieben,
      Dann können wir ja zusammen einen Kurs besuchen …. Und danach die Tajine essen. Feuern uns drauf.
      Grüße und Küsse
      Kasi und Sandie

  119. Hallo ihr Abenteurer, lesen immer wieder gerne eure Berichte, vor allem diesen jetzt mit viel Schmunzeln. Sind gerade dabei Akroyoga zu üben. Klappt nur noch nicht so richtig. Ok, aufgeben tun wir nicht. Erwarten noch viele weitere und interessante Berichte von euch und freuen uns schon auf ein leckeres Tarji

  120. die große Party steigt Samstag 21.03. in der Grillhütte ,morgen ist die Belegschaft zum Frühstück eingeladen ,wir zum Kaffee. Schade das ihr nicht dabei seid. Liebe Grüße bis bald Mama.

    1. Hallo ihr zwei,
      Feiert dann mal schön für uns mit …. Wir stoßen dann mal am 21. auch auf Jens an. Liebe Grüße noch mal an alle
      Kasi und sandie

  121. Hallo Ihr Lieben,
    es ist einfach supergenial Eure Berichte zu lesen und anzuschauen.
    Ihr macht alles richtig und wir sind in Gedanken immer bei Euch!
    Marokko war für uns auch eines der schönsten Länder unserer Reise.
    …und das war ja fast klar, dass der Ewald das alles locker schafft.
    Vieleicht sehen wir uns ja dann in Bad Kissingen.
    Liebe Grüße
    Ralph und Sabine

    1. Hallo ihr zwei Lieben,
      Wir haben auch schon öfter an euch und eure Reise gedacht. Marokko ist echt der Hammer und wir wissen jetzt schon, dass wir bald wieder herkommen werden. Es ist einfach noch sooooo viel zu sehen. Und Ewald ist echt unser Held 😉
      Klaro sehen wir uns in Bad Kissingen. Diesmal müssen wir aber zusammen stehen. Bis bald und liebste Grüße aus Tafraoute
      Kasi und Sandie

  122. hallo ihr lieben ,vielen dank für die schönen berichte, Bilder u. Videos. wir sind immer auf dem laufenden u. freuen uns mit euch. l. G. u. K. Mama u. Papa

    1. Hallo Ihr Zwo,
      Freut uns, dass ihr immer hautnah dabei seid! Hoffentlich geht es euch genauso gut wie uns. Ist für morgen eigentlich eine große Party geplant?
      Wir sind gerade nach mehreren Tagen Wildnis im Antiatlas in Tafraoute gelandet und sitzen hier in einem Café und trinken marokkanischen Pfefferminztee. Seit 2 tagen sind wir wieder allein unterwegs. Ellen und Perry müssen leider wieder so langsam die Rückreise antreten. Aber auch hier haben wir schon wieder Leute aus dem Allrad-Forum getroffen. Der neue Bericht folgt in den nächsten Tagen.
      Für Morgen wünschen wir euch eine schöne Feier und grüßt das Geburtstagskind und alle anderen von uns.
      Seid ganz lieb gedrückt von
      Sandie und Kasi

  123. 5(13)(13)10(12)(21)9(19)50J.F.B00I
    Die Lösung liegt in der Zahl der Buchstaben!!
    Die Nullen sind in -der Regel- Leerzeichen.
    Der Code oben ist der Name und das Geburtsdatum eines Familienmitgliedes.

    Das ist jetzt aber so gut wie eine Enigma. Die kann ich euch nicht schicken, dann kann ja jeder der die klaut das Rätsel lösen.

    Viele Spaß und liebe Grüße aus dem langsam wärmer werdenden Deutschland.

    Euern Michel

    1. Hello lieber Michel,
      Wir haben es dann mal endlich geschafft deine geheimnisvolle Nachricht zu lesen. Viiiieeeelen dank. Wir hoffen euch geht es auch gut.
      Liebste sonnige Grüße aus Tafraout von
      Kasi und Sandie

  124. Hammer, Hammer, einfach hammergeil!!! Es ist soooo schön immer zu erfahren was ihr erlebt und wie es euch geht. Grüße an alle!
    Eure Gitte 🙂

  125. Hallo Sandie und Karsten,
    ihr jetzt auch? Wow. Hab geerade von Heinz (Womo65) gehört, das er auch…
    Wir wünschen Euch eine schöne Zeit und alles Gute.
    Man sieht sich.
    Beste Grüße
    Sammy und Jörg

    1. Hallo ihr Lieben,
      Wir jetzt auch …. Sind aber immer mal wieder zuhause. So fifty-fifty ist der Plan. Also bis bald mal wieder.
      Sonnige Grüße
      K&S

  126. Hallo Ihr Beiden + der Dicke,
    Ich habe Euch Beiden vor zwei Tagen ein riesenlanges Mail geschickt, das scheint einfach untergegangen zu sein. Da habe ich davon gelabert, dass es früher mehrere Brieftauben benötigt hätte um all diese Eindrücke zu den Lieben nach Hause zu senden. Das Mail scheint irgendwie im Nirwana verschwunden zu sein, ich sehe es auf jedenfall nicht mehr beim durchgleiten durch alle Einträge. Schade. Kann ich auch nicht wiederholen, kam alles spontan aus der Stimmung heraus. Vielleicht wars einfach zu lang, aber vielleicht taucht es auch wieder auf– keine Ahnung, welche Geister sich immer hinter den Neuerungen des Internets verbergen.
    Zu Eurem zweiten Video: Wenn Ihr so weitermacht, bekommt Ihr noch den Oskar für die beste Doko und die beste Regie. Dass Ihr gut drauf seid, sieht man auf den Bildern. Genießt Eure Zeit.,ich drück Euch ganz lieb und beste Grüße aus dem frühlingshaften Deutschland
    Alles Liebe von Renate und Hans

    1. Hallo liebe Renate,
      Deine philosophische und inspirierende Mail ist da … Bei „Reisen“ unter dem letzten Video. Wir hatten viel spaß sie zu lesen und waren echt gerührt… Es gibt keine zu langen Mails (glaube ich).
      Wir habe. Dir auch geantwortet:
      „Hallo liebe Renate und lieber Hans,
      Du sprichst uns aus der Seele … Und wir können uns wirklich nicht so richtig vorstellen, wie das „früher“ so war … Auf jeden Fall, hattet ihr dann aber noch mehr Ruhe ;). Die neuen Medien können auch ganz schön einnehmend sein. Aber wir finden da einen guten Mittelweg, zumal wir nur ab und zu online sind.
      Wir freuen uns euch dann zu sehen und weiter zu philosophieren. Wir wünschen euch und deinem Knie alles alles gute (und übertreib es nicht).
      Liebste sonnige Grüße von
      Kasi und Sandie

  127. Und ich sitze hier in unserem mal wieder verregneten Krofdorf! Wenn auch so ne Wüstentour wie eure für uns vielleicht nicht das Richtige wäre, bin ich von euren Berichten und professionellen Videos doch einfach nur hin und weg.
    Na ja, ich hab heute das Saisonkennzeichen für unseren LeBaron auf März verlängert. Das Wochenende soll sonnig werden … :-))

    1. Wir schicken euch gaaaanz viel Sonne … Genießt eure Ausfahrten im Cabrio.
      Wir sind übrigens von Marokko ganz hin und weg.
      Liebste Grüße auch an deine Holde
      K&S

    1. Wir geben uns mühe 😉 macht aber auch Spaß.
      Liebste Grüße an Euch zwei.
      Kasi und Sandie

  128. Hallo Ihr Beiden und der Dicke,
    Vielen lieben Dank für die wunderschönen Inspirationen, die schönen Bilder und das tolle Video. Ich denke immer “ Wau!!! was kann man heutzutage alles machen ! “
    Wenn ich daran denke, an unsere Afrikazeit—-eine Brieftaube wäre da eine gute Anlage gewesen. Um Kontakt mir der Heimat aufnehmen zu können hast Du den gesamten Tag verbraten und das für ein drei Minuten Gestpräch mit Deinen Lieben, damit die ein Lebenszeichen hatten! Du musstest erst mal in eine “ Stadt“ einfahren und dann sehen, ob da überhaupt internationale Telefongespräche angeboten wurden.Falls ja ( ein Glücksfall ) musstest Du dein Gespräch anmelden und……..warten! Ein, zwei Stunden waren keine Seltenheit, dann…..der Kontakt stand und wenn Du Glück hattest waren die Deinen tatsächlich zu Hause und Du konntest telefonieren, zwar ziemlich zerhackt, mit Widerhall, dafür sauteuer. Eine Minute ( und es wurden immer volle Minuten abgerechnet ) knapp über 10.- DM. Das war zu der damaligen Zeit echt Kohle. Dann hast Du auf die Post Deiner Lieben gewartet und bist voller Hoffnung ins Postamt gestürmt. Post Restante: Ist was für uns da??? Nachricht aus der Heimat. Ein Brief war eine Sensation und seine Ankunft, das heißt, bis wir ihn in Empfang nehmen konnten, dauerte oft geschlagene drei Monate und es war jedesmal ein freudiges Ereignis, wenn der Brief wirklich seinen Bestimmungsort gefunden hatte, Nachrichten aus der Heimat zu lesen, auch wenn sie bereit weit überholt waren. Das ist heute Gott sei Dank Vergangenheit, dank Handys , Skype, Internet. Ihr schreibt und Minuten später sind Eure Nachrichten mit Bildern, Videos und Text bei mir und ich mitten drin.
    Aber—die Wüste ist immer noch unverändert schön. Beruhigend, dass sich manche Dinge überhaupt nicht zu veränder scheinen. Ihre magische Schönheit und Einsamkeit, ihre Ruhe und Stille ist immer noch vorhanden und verzaubert die Menschen, die sich diese Schönheit erschließen und hingeben können. Bei Euren Bildern , die übrigens sehr, sehr schön sind, überkommt mich sofort wieder die Sehnsucht und ich möchte gerne an Eurem Lagerfeuer sitzen, in die Stille hören und mich wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Nirgends erlebt sich der Mensch so intensiv wie in der Wildnis, der Natur und sie ist der einzige wirklich aufrechte und unverrückbare Ort des Seins. Sie zwingt den Menschen erfürchtig zu werden und über sich selbst, das Leben und das Sein nachzudenkten. Was ist echt und wirklich wichtig, wo fühle ich mich verwurzelt und was ist alles Klimbim und Schein. Diese unverfälschten Orte werden immer wichtiger in unserer zunehmend verrückt werdenden Welt. Genießt Eure Zeit, kostet alle diese Schönheiten aus und lasst Euch von nichts hetzen. Der Augenblick ist einmalig und in seiner Art unwiederbringlich.
    Wie gesagt, ich wäre gerne bei Euch in der Wüste. Da das aber nicht möglich ist, habe ich mir die Zeit mit Skifahren verkürzt. Ich glaube ich habe Euch schon geschrieben, dass ich mit einer Freundin beim Skifahren war und ich nach vielen Jahren einen Sturz hingelegt habe. Das alles wäre nicht sonderlich schlimm gewesen, wenn die Bindung aufgegangen wäre. Aber beide Bindungen hatten nicht vor, meine Skischuhe zu verlassen und so haben meine Knie die Sollbruchstelle übernommen. Ich habe ja schon seit Jahrzehnten ein wirklich schlechtes Knie, in dem sich keine Bänder mehr befinden, aber jetzt ist mir an meinem bisher gesunden Knie auch das vordere Kreuzband gerissen. Dabei habe ich noch Glück, dass der Miniskus nicht beschädigt wurde und so konnte ich doch nach zwei Tageb humpeln, wieder geradeaus gehen. Jetzt habe ich mir von einem Freund ( Othopäde ) eine Schiene fürs Knie verordnen lassen und so bin ich auch in unseren Skiurlaub gefahren. Das Wetter war ziemlich beschi….., viel Schneefall, schlechte Sicht, aber vielleicht auch gut für mich, wurde nicht so in Versuchung geführt. So bin ich an einem Tag nur zum Probieren zei Abfahrten gefahren. Ging überraschend gut mit der Schiene . Tags drauf war wegen schlechtem Wetter an Skifahren nicht zu denken. Dann ein strahlender Tag und ich habe mich für drei Stunden auf die Piste gewagt. Auch das ging ganz gut. Dann wieder zwei Tage dichtester Nebel mit Schneefall, also skifreie Tage und am Freitag Kaiserwetter. Da konnte ich mich wirklich nicht mehr zurück halten und bin den ganzen Tag durchgefahren. Am Abend habe ich dann leider beide Knie gespürt und mich auch bei meinen Hauptgelenken für meinen Übermut entschuldigt. Aber seitdem spüre ich leider einen leichten Schmerz und hoffe ihn wieder los zu bekommen.
    Im Flachland haben wir inzwischen schneefrei und der Frühling kehrt ein, mit Schneeglöckchen und den ersten Frühlingsblütern. Am Wochenende haben wir es auf satte 17 Grad gebracht und es geht aufwärts mit dem Jahr. Inzwischen sind die Strassen alle schneefrei und die Feldwege ebnefalls weirgehend. D.h., die erste Radeltour kann bald kommen.
    Wir wünschen Euch weiterhin ganz tolle einmalige Erlebnisse, bin gespannt auf Euren nächsten Bericht und vergesst nicht auf der Heimfahrt-“ Ausfaht Geltendorf „-. Ich freu mich auf Euch.
    Ganz liebe Grüße
    Renate und Hans

    1. Hallo liebe Renate und lieber Hans,
      Du sprichst uns aus der Seele … Und wir können uns wirklich nicht so richtig vorstellen, wie das „früher“ so war … Auf jeden Fall, hattet ihr dann aber noch mehr Ruhe ;). Die neuen Medien können auch ganz schön einnehmend sein. Aber wir finden da einen guten Mittelweg, zumal wir nur ab und zu online sind.
      Wir freuen uns euch dann zu sehen und weiter zu philosophieren. Wir wünschen euch und deinem Knie alles alles gute (und übertreib es nicht).
      Liebste sonnige Grüße von
      Kasi und Sandie

  129. Hallo Sandie und Karsten,
    Wir sind auf dem Weg nach Dakhla..(zum Kitesurfen) jetzt westlich von Tiznit am Meer. Kommen ca.Ende April wieder rauf Umgebung Tafraout….dann ostwärts bis Merzouga….wie lange seit ihr in Marokko?
    Liebe Grüsse
    Chris&Angy

    1. Hallo Chris,
      Ende April werden wir wieder zuhause sein … Schade, dass wir uns wohl dann verpassen hier in Marokko. Aber dann wird das bestimmt bei nächsten mal was … Wir sind so begeistert, dass wir bestimmt noch einige Male nach Marokko reisen werden.
      Kommt ihr nach Bad Kissingen? Dann sehen wir uns vielleicht da.
      Sonnige Grüße und viel Spaß beim kitesurfen.
      K&S

  130. Tolle Bilder, sehr schöne Berichte und die Videos dazu runden es ab. Bin begeistert und begleite euch weiter. Liebe Grüße Uta

    1. Liebe Uta,
      Vielen Dank für deine Begeisterung. Es ist aber auch wirklich sehr schön hier.
      Liebste sonnige Grüße von allen.

  131. Hi Sandie & Karsten,
    Did you meet Steven Spilberg on your trip? Looks like he gave you some advice on the the last video, getting very professional! So you are now three in the caravan, enjoy yourselves. When you get around some wifi, call us on facetime again.

    Love, Papa & Eugenie

    1. Hi Papa and Eugenie,
      Thank you. We are really having fun making the Videos. And we are having a Great Time.
      Love and Kisses
      Karsten and Sandie

  132. Hallo ihr Zwei,

    das sieht mal richtig spannend und abenteuerlich aus. Genießt den Sand, die Sonne, die Wärme… und überhapt ALLLLLLLLLLES.

    Übrigens… die Viedos werden immer professioneller. (Daumen hoch) 🙂

    Liebe Grüße
    Tom

    1. Aaaaaaaaaaaallllllllllllles ist auch sehr geil …
      Liebste Grüße auch an alle
      Kasi und Sandie

      PS: folgendes ist uns schon längst ausgegangen: Remoulade, erfrischungsstäbchen und Prosecco … Nachlieferung erwünscht 😉

  133. Hallo ihr beiden Ausreißer!
    Sehr schöne Bilder aus Marokko. Sieht nach einem gelungenen Ich-bin-dann-mal-weg-Auftakt aus. Jetzt kanns ichs auch besser nachvollziehen, dass Globetrottern alles passieren kann, nur keine Langeweile. Freue mich, euch bald mal wieder zu sehen. Wünsche euch eine gute Heimfahrt!

    1. Hello du Wahlmannheimer,
      Also Langeweile ist uns tatsächlich fremd … Und ab und zu auch mal ruhige Tage tun auch mal gut.
      Wie geht es euch Rochianern?
      Liebste Grüße an alle und bis bald mal wieder.
      K&S

  134. wie geil ist das eigentlich?….:-))))
    wobei… Ihr seht schon ein bisschen verlottert aus…lach
    hab Euch lieb und vermisse Euch!!!
    Ich freue mich auf die nächsten Berichte!!!

    Ingi

    1. Wir sind doch nicht verlottert 😉
      Wir vermissen dich auch … Bis bald dann mal.
      Sonnige Grüße und Liebste küsse
      Kasi und Sandie

  135. Hallo, wir hatten eine zufällige Begegnung in der marokkanischen Wüste. Unser Renault R4 hat die Strecke prima gemeistert und inzwischen sind wir wieder zurück in Deutschland. Wir wünschen euch eine super Reise noch und ein grosses Lob für die tolle Internetseite.

    1. Hallo Pascal,
      Danke für dein Lob. Lob auch an euch und eure erfolgreiche Teilnahme an der Rallye. Hat Spaß gemacht euch zuzuschauen. Vielleicht nächstes Jahr wieder?
      Liebe Grüße aus zagora
      Karsten und Sandie

  136. Hallo ihr Lieben,
    einfach überwältigend eure Video’s und Bilder. Herzlichen Dank dafür! Fernseh-Doku’s können das nicht bringen, was ihr da macht!
    Eine schöne Zeit weiterhin,
    liebe Grüße
    Michael u. Rita

    1. Ihr seid so gut zu uns … Mal schauen was wir als nächstes zusammen bauen können 🙂
      Sonnige Grüße
      K&S

  137. das ist schön zusehen das ihr so verrückt seit wünsche euch noch sehr sehr viel verrückt tage viele
    grüße Stefan

  138. Hello Ihr Lieben,
    jetzt hat es geklappt. Und das warten hat sich gelohnt.
    Ihr habt euch wieder übertroffen. Der Schulsssatz sagt alles. Einfach geil ! Sehr sehr schöne Eindrücke…da kommt Fernweh auf….selbst bei mir !
    Noch eine coole Zeit für euch alle…..
    Liebe Grüsse
    Jolle

    1. Na, wenn du dann jetzt mal Fernweh hast … Wir warten auf dich 😉
      Liebste Grüße
      Kasi und Sandie

  139. Werdet bloß nicht müde uns auf dem laufenden zu halten.
    Eure Berichte sind zu einem festen Bestandteil unserer momentanen Wochenenden geworden ,
    Tatort ist ein Scheißdreck dagegen.
    Absolute Traumbilder.

    Begeisterte Grüße
    Tina&frank

  140. You are really getting good at the photos and videos, too bad the Academy Awards are just over, but we can still enter you for next year. The second video we still cannot open directly due to some copyright message, but Frans was able to forward it unprotected without a problem.
    Love you, Papa & Eugenie

    1. Da müssen wir uns dann noch mal ernsthaft mit beschäftigen. Das Problem ist nur, dass das internetz nur seeeeeehr sporadisch vorhanden ist ….
      Liebste Grüße an alle
      Sandie uns Kasi

  141. Hallo Ihr Süssen,
    Ihr macht mich fertig!! heul, sitze hier bei 5 Grad und Regen! Genießt Eure Reise und schickt uns verlassenen und daheimgebliebenen Input!

    Lasst mich teilhaben!!!!

    Knutsch Ingi

    1. Wir arbeiten gerade daran … Internet ist hier unten noch nicht so verbreitet … Aber du bist doch gedanklich bei uns …
      Grüße und Küsse
      K&S

  142. Hello Ihr Lieben,
    wieder mal ein toller bericht, aber ich kann keine Bilder sehen !????? Es steht immer nur die Anzahl der Bilder( für mich nicht sichtbar :-((((( )

    Ich wünsche euch noch eine geile Zeit.
    Liebste Grüße Jolle

    1. Bilder kommen noch … Internetzugang sehr schlecht ….
      Viele Grüße und Küsse
      Kasi und Sandie

  143. He ihr 2 beiden, Video ist/war wegen der Musikgenehmigungsprobleme (!?) nicht dargestellt. Ansonsten freut es uns, dass ihr es bis jetzt so schön angetroffen habt. Zwischendurch waren wir auch im Urlaub, haben es auf den Bahamas aber leider kühler angetroffen als erwartet (kalter Wind aus Alaska ).
    Für euch weitere schöne Erlebnisse und liebe Grüße von Dieter und Jutta.

    1. Hallo ihr zwei süßen,
      Wir hätten euch etwas wärme schicken können …. Aber nur tagsüber, nachts ist es sehr kalt in der wüste 🙂
      Wir versuchen gerade das Video noch mal gemafrei zu laden…dann könnt ihr es hoffentlich sehen.
      Grüße und Küsse
      K&S

  144. Ooooch schade – in Deutschland kann das Video nicht abgespielt werden, weil es Musik enthält, die der GEMA unterliegt.
    Ich probier’s mal über nen Proxy…
    Fühlt Euch gedrückt!!!

  145. Sieht aus als hättet ihr echt viel Spass – geniesst es!
    Nur der Soundtrack – da hätte ich : Atemlos durch den Sand – besser gefunden 🙂

    Liebe Grüße ( auch an Ellen und Perry ) aus dem viel zu kalten Deutschland

    Peter und Heike

    1. Auch von uns allen liebste Grüße an Euch zwei sehr sehr lustigen Spaßvögel … Wäre schön, wenn ihr mit sandfloh kommen könntet.
      Bis bald
      K&S

    1. Hey Saundra,
      We really are having Fun ….
      Love and kisses to you and Martin from
      Karsten and Sandie

  146. Hi! Um es nicht zu einfach und langweilig zu machen habe ich mal ein bißchen anders geschrieben. Ist ganz einfach. Viel Spaß beim Entziffern. Hoffe habe keine Schreibfehler drin!
    Es geht ohne die Enigma!!!!

    81(12)(12)(15)098(18)02595(14)!
    7(12)(21)53(11)(23)(21)(14)(19)380(26)(21)045(18)0(19)38(15)5(14)5(14)0(23)52(19)9(20)5.5(21)(18)5025(18)938(20)50(19)9(14)401(21)380(19)58(18)0(19)38(15)5075(19)38(18)9525(14).41(19)098(18)0410(19)(15)0(22)(15)(11)(11)04(21)(18)3804950(23)(21)5(19)50(21)(14)4045(14)0(19)1(14)50618(18)(20),(23)18(14)(19)9(14)(14)!125(18)09(13)(13)5(18)0(14)(21)(18)0(19)1(14)4,410(23)9(18)405(19)04(15)380(12)1(14)7(23)59(12)97.45(19)81(12)20(13)59(14)0(11)(15)(13)(13)4(14)(20)1(18)01(12)(19)03(15)45.(13)(21)(19)(19)0(10)10(14)938(20)0(10)54(18)0(12)5(19)5(14)0(11)(15)5(14)(14)5(14).(12)952507(18)(21)5(19)(19)5,(21)(14)859(13)(12)9380(22)95(12)0(19)(16)1(19)(19)0(21)(14)40(11)59(14)50(21)(14)615(12)(12)5029(20)(20)5!!!!(12)70(13)9385(12).

    1. Hello Michel,

      Ääääähhhhhmmmm … Ich glaube wir haben schon zuviel Sand im Getriebe, um das zu raffen … Kannst du es für uns wüstenfüchse auch noch mal ein wenig einfacher machen?

      Liebste rätselhafte Grüße
      K&S

  147. Was soll ich sagen, wenn es nach mir ginge würde ich sofort kommen……. aber die Schneider gibt mir mal wieder kein Urlaub :-)))))))))

    1. So eine böse Chefin …. Wir haben gerade 30 grad …. Puh … Aber geil.
      Sonnige Grüße
      K&S

  148. hallo ihr drei ,haben euer erstes kleines Video angeschaut, toll. Lore hat sich für die schöne karte bedankt. Weiterhin alles gute u. viel spaß. Mama u. Papa.

    1. Hallo es ist schön bei euch zu zuschauen
      ich freue mich für euch einfach schön
      macht wieder so schöne grüße
      Stefan

    2. Hallo ih zwo,
      Jetzt sind wir auf dem Weg zur „Erg Chebbi“.
      Liebe Grüße an alle
      Karsten und Sandie

  149. So ein geiles Video und so schöne Bilder und Berichte!! Ich kann mich nur Jolles Kommentar anschließen. Ich krieg voll das Fernweh 😉

    Noch eine schöne Zeit und viel Spaß weiterhin

    Liebe Grüße
    Maike

    1. Liebe glückliche Grüße in die Schweiz. Lasst es euch auch gutgehen.
      bearhug
      Karsten and Sandie

    1. Thank you … Liebste Grüße auch an die anderen. Wir haben sozusagen die Zeit unseres Lebens.
      K&S

  150. Tolles Video! Aber eine kleine kritische Anmerkung hätte ich ja doch: Wieso seid ihr nicht angeschnallt? Gibt’s da in der Wüste keine Straßenverkehrsordnung??? 😉

    Ganz liebe Grüße

    Steffi

    1. Die wüste ist anarchisch … Hihi.
      Liebste Grüße
      K& S
      PS: Tom meint, ihr würdet zu wenig Prosecco trinken ….

  151. Guys it looks fantastic, we are there with you in spirit.
    Love the part where sandy and Karsten are pushing their truck up the hill.

    Love to you all x

  152. Now that is one very cool video, of course now you have to make more as we really really enjoyed it. Keep them coming!

    Papa & Eugenie

    1. Now I’m under pressure … Joke … It’s Fun making the Videos … But it Takes some Time.
      Love and Kisses
      Karsten and Sandie

  153. Hallo Ihr Lieben
    vielen Lieben Dank für die soooooooo schönen Berichte, Bilder und nun das Video…..fühl mich,
    als wäre ich mit dabei :-))
    Man sieht euch an, das Ihr viel Spaß habt und eure
    Freiheit genießt.
    Freu mich schon auf neue Berichte…..noch eine tolle Zeit…..
    Liebe Grüße auch an Ellen und Perry
    Jolle

    1. Hallo unsere liebste Jolle,
      Auch an dich von uns allen die herzallerliebsten Grüße. Wann kommst du eigentlich?
      Wir schicken euch allen die sonne
      Kasi und Sandie

  154. Hi Peter, jetzt warst Du schneller als ich 🙂 Echt putzig mit den Hörnern. Sandie, wenn ich das mit den Kinderklamotten mal gewusst hätte! In unserem Keller stapeln sich die Kisten 😉 LG, Patricia

  155. Hi Ihr Zwei,
    wieder ein sehr geiler Bericht, und klasse Bilder! Und auch endlich wieder welche von Scrat! 🙂
    Die Schlange ist eine Wüsten-Hornviper – giftig, aber sie ist nicht aggresiv.
    Weiterhin viel viel Spaß, wir freuen uns schon drauf zu erfahren wie’s weiter geht!
    Schmatza,
    Peter

  156. Hallo Sandie&Karsten, wenn wir Eure Bilder ansehen und die Reiseberichte lesen können wors kaum abwarten auch loszufahren…noch 4 Tage dann stehen wir am Start. Melden uns bei Euch wenn wir Marokkanischen Boden befahren. Euch weiterhin viel Spass und blebt fern von den Gehörnten Schlangen…
    Liebe Grüsse Chris&Angy

    1. Hi ihr 2,
      Wir freuen uns auf euch … Und wisst ihr was es für eine Schlange ist? Die Hörner sind lustig, gell?
      Sonnige Grüße
      Kasi und Sandie

    1. Hello ihr lieben sandflöhe,
      Ihr fahrt doch auch schon bald wieder und dann sind wir bestimmt neidisch 😉
      Wir vermissen euch.
      Liebste Grüße auch von Ellen und Perry
      Diesmal aus zagora
      Kais und sandie

  157. Hallo Sandy und Karsten,
    wahnsinnig schöne und eindrucksvolle Bilder! Herzlichen Dank dafür und für die tolle Reisebeschreibung. Es ist so, als würden wir auch Urlaub machen (aber kostenlos!). Geniesst die Zeit, im Moment versäumt ihr hier nichts, alles grau in grau und wenig Sonne!
    Ganz liebe Grüße und weiterhin eine schöne Zeit wünschen euch
    Michael und Rita.

    1. Das ist schön, dass ihr mit uns Urlaub macht. Wir geben hier übrigens kaum Geld aus …. Außer ab und zu für Diesel 😉
      Liebste Grüße nach Krofdorf aus zagora
      K&S

  158. Huhu!
    Eure Berichte und Fotos sind soooo interessant und schön. Ich danke euch. Denn so bin ich doch ein bissel bei euch. 🙂 Liebe Grüße von Gitte und natürlich von Peter

    1. Das ist schön, dass du immer ein wenig bei uns bist … das merken wir natürlich.
      Auch an Euch liebste Grüße
      K+S

    2. hallo ihr drei,
      auch wir wollen uns nun endlich mal bei euch bedanken.
      eure berichte und fotos lassen uns ebenfalls mit auf reise sein.
      wir hatten es aber auch ganz gut, denn wir haben das neue jahr bis jetzt in unserem forsthaus, in dickem schnee, im vogtland, verbracht.
      morgen geht es wieder nach wißmar, ein wenig arbeiten.
      wir freuen uns auf neue berichte und sind eigentlich ja mit dabei.
      ps.
      in unserer werkstatt ist gerade etwas im bau,
      es könnte ein brüderchen von ewald werden…

      alles gute und liebe grüße
      tina und frank

    3. Auch hallo ihr lieben,

      Ewald und wir zwei sind schon sehr aufgeregt in Erwartung des Brüderchens … Dann könnt ihr ja demnächst mitkommen.
      Wir wollen Bilder sehen.
      Sonnige Grüße
      Kasi und Sandie

  159. Hallo meine Lieben+der Dicke,
    Inzwischen ist Hans ins kalte Deutschland eingeflogen. Er hat sein Auto nicht nur ausschaufeln, sondern auch vom ADAC abschleppen lassen müssen.
    So ist er heute mit meinem Auto unterwegs um gewisse Renovierungsmaßnahmen zu treffen, wie z:b: ein Friseurbesuch.
    Ihr Beide schaut auf den Fotos noch recht zivilisiert aus, Sandie– schick wie immer!! Na, Marokko ist halt doch nicht Grönland und der Dicke natürlich nicht mit einem Zelt in Sturm, Regen und Wind zu vergleichen.
    Habt noch weiter eine schöne Zeit mit schönen Begegnungen. Wenn Hans seine Renovierung abgeschlossen hat, werden wir auch mal lose planen, was wir heuer so machen wollen.
    Ganz liebe Grüße an Euch von Renate

    1. Hallo Ihr Lieben,
      sind jetzt auf dem Weg in die Erg Chegaga … bin mal gespannt. Übrigens gestern sind wir ordentlich Piste gefahren – und die Gewürze haben gehalten. Aber die Bücher nicht ;)- Ein wenig umorganisiert und alles ist gut.
      Liebste Grüße und viele Küsse an Euch Beide
      K&S

  160. Hallo ihr zwei!

    Vielen Dank dafür, dass ihr so fleißig am Schreiben seid und wir auf diese Weise eure Reise miterleben dürfen. Die Fotos sind echt toll! Wir freuen uns schon auf euch ☺

    Ganz liebe Grüße aus Antwerpen,

    Patricia & Family

    1. Hallo Ihr Vier in Antwerpen,
      schön, dass Euch unsere Seite gefällt…so könnt Ihr bei uns sein 🙂
      Wir freuen uns auch, Euch dann im Mai oder Juni zu sehen.
      Liebste Grüße aus dem Hohen Atlas
      K+S

    1. Hallo Pieter,
      Das machen wir … Liebste Grüße auch an deine Holde und an die Rochianer.
      K&S

  161. Hallo Ihr Lieben,

    Djarmaa El Fna, daran habe ich noch schöne Erinnerungen, als ich in den 90ern in Marrokko unterwegs war! Wie in den Märchen von „Tausend und eine Nacht“: Gibt es sie noch, die Zahnärzte vor ihren Haufen von Ihnen gezogener Zähne, die Apotheker mit den vielen Kräutergläsern, die Schlangenbeschwörer, die Menschentrauben in deren Mitte man schließlich auf eine „Theateraufführung“ stößt, mit improvisierter Verkleidungen wie zu vergrößerten Ohren an den Kopf gebundene Sandalen? Und wenn es Dunkel wird, die kleinen Gaslaternen an den Essständen mit dem exotischen Duft?
    Jetzt ist es nicht mehr lange (ein wenig mehr als 2 Wochen), dann fliegen Rosie und ich auch in „afrikanische Breiten“, nach Teneriffa und dann weiter mit der Fähre nach Gomera. Wir freuen uns auf das Meer, die Wärme, den „ewigen Frühling“ und die Umgebung, in der wir uns vor jetzt mehr als 18 Jahren kennen gelernt haben.
    Euch weiter eine gute Zeit,
    ganz herzlich aus Heidelberg
    Michael

    1. Lieber Michael,
      Genau so ist es noch immer…es ist echt teilweise skurril und auf jeden Fall überwältigend.
      Wir wünschen euch einen zauberhaften Urlaub und viel Erholung.
      Liebe Grüße
      K&S

    1. Hallo ihr Drei,
      Wo bleibt ihr … Wir warten auf euch.
      Liebe Grüße aus Marrakesh
      Kasi, Perry, Ellen, Sandie und Uta

  162. Hallo Sandie & Karsten,
    Ich bin’s Chris (der mit dem Sandfarbigen Excap Steyr)…Wisst Ihr noch in Bad Kissingen, unsere kleine Wagenburg?
    Freue mich Immer von Euch zu lesen…
    Am 1.März steuern wor ebenfalls Marokko an…wäre cool Euch irgendwo zu treffen…
    Geniesst das entdecken..
    Liebe Grüsse
    Chris

    1. Hallo Chris,
      Natürlich wissen wir noch wer du bist (mit deinem coolem Steyr). Wir hatten doch eine sehr schönen Abend in Bad Kissingen.
      Es wäre sehr schön, wenn wir uns in Marokko treffen würden. Meldet euch doch einfach , wenn ihr im Lande seid. Schicke euch noch die handynummer für whatsapp per pn. Bis bald uns sonnige Grüße
      K&S

  163. Hey ihr Drei,

    War schön euch kennengelernt, bzw. getroffen zu haben! Wir wünschen euch von Herzen eine gute Zeit in Marokko, schöne Begegnungen und bleibende, prägende Erinnerungen!
    Denn:

    Jede Reise ist wie ein eigenständiges Lebewesen,
    Keine gleiche der anderen.
    John Steinbeck

    Liebe Grüße Anja und Chris

    1. Hallo Ihr vier,
      War für uns auch sehr schön und inspirierend euch getroffen zu haben. Stehen jetzt hier ganz alleine in Oualidia. Echt ein schönes Plätzchen – danke für den Tipp.
      Wir wünschen euch und natürlich auch Oli noch eine schöne Restzeit. Wir sehen uns dann bestimmt im Sommer, spätestens bei Willy.
      Liebste sonnige Grüße
      K&S

  164. Hallo Ihr Beiden +der Dicke,
    Natürlich werdet Ihr in der Regel nur auf “ echte “ Rentner treffen und echte Rentner haben so ungefähr das Alter von 65+. Wer kann schon soooo früh in Frührente gehen! Speziell in Spanien sitzen sie fest ( die Rentner ) Peniscula ist z. B. der Lieblingsplatz meiner Eltern mit ihrem Wohnmobil.Aber um so mehr Ihr das Territorium der “ alten Welt „verlasst und jetzt der Sprung über den Teich,da trennt sich dann schon die Spreu vom Weizen. In Marokko überwintern zwar auch noch viele Rentner mit ihren Wohnmobilen, aber das sind dann noch die “ Jüngeren „so zwischen 65- und 80.Mein Vater mit seinen 86 ig traut sich nicht mehr so weit weg von seinem Dokter! Nach Marokko werdet Ihr dann mehr und mehr auf echte Aussteiger treffen, die ebenfalls ihre Arbeit hingeschmissen haben und dann mehr und mehr in Euer Alter kommen. Und um so weiter Ihr in den schwarzen Kontinent eindringt, um so jünger werden die Traveller, die genauso ausgestiegen sind, wie Ihr, aber vielleicht ihren Wiedereinstieg nach einigen Reisejahren planen bzw. noch nicht mit ihrem Arbeitsleben abgeschlossen haben. Dann werdet Ihr die “ Alten “ sein, die schon alles hinter sich haben.
    Nun, jetzt wollt Ihr ja wieder aus Marokko zurück kommen. Ich denke , das Reisen mit eigenem Auto ist auf dem schwarzen Kontinent nicht einfacher geworden. Heute weiß man ja gar nicht mehr, wo man die Route durchlegen soll, überall Krisengebiete!
    Aber passt auch in Grannada auf!, solltet Ihr bei Eurer Rückfahrt eine weitere Besichtigung der Stadt planen. Hier wurden in der Vergangenheit nicht wenige Reisende ausgeraubt oder mit verrückten Stories um ihr Geld gebracht. Eine der Stories ist, das ein Landsmann um Hilfe bittet, da er angeblich ausgeraubt wurde und er dringend 100.- E braucht um zu Hause anzurufen und alles zu organisieren. Ihr bekommt das Geld sicher wieder zurück, so sagen sie. Ihr seht das Geld nie wieder!!! Das ist wirklich eine ganz häufige Masche dort. Sagt, Ihr seid damit schon mal reingelegt worden und es kann ja durchaus sein, dass der Mensch vor Euch ein wirklich betroffener ist. Bietet ihm an , Kontakt zur deutschen Botschaft aufzunehmen oder ihn dahin zu fahren. Ihr werdet sehen, wie schnell der Betroffene auf einmal keine Hilfe mehr braucht.Also fallt nicht auf den Granada- Trick herein!!!
    In München haben wir mittlerweile Schneechaos hoch3. Eiskalt und fast immer grau.Hans kommt am 13.2. zurück, der muss erst mal einen halben Tag sein Auto ausgraben, das als weißer Hügel im Garten steht. Die erste Märzwoche sind wir dann beim Skifahren in Davos. Ich hoffe, dass ich dann auch wirklich skifahren kann. Letztes Wochenende war ich mit einer Freundin auf der skipiste und hatte nach vielleicht 10 Jahren einen üblen Sturz. Das Ganze wäre nicht so schlimm, wenn die Skibindungen aufgegangen wären. Aber beide Skier saßen bombenfest an den Füßen und so habe ich mir beide Knie verissen und humple jetzt durch die Gegend. Am 7.2. habe ich einen Termin fürs Kernspinn. Hoffe es ist nichts Gravierendes , sondern nur eine Dehnung
    So, Ihr Beiden, genießt die Sonne, schöne Begegnungen und eine tolle Zeit.Ich freu mich auf Euren nächsten Bericht. Passt auf Euch auf und wir sehen uns bei Eurer Heimfahrt.
    Ganz liebe Grüße Renate

    1. Liebe Renate,
      Die letzten Tage waren wir sogar mit ein paar gleichalten und teilweise sogar jüngeren Reisenden zusammen. Aber eigentlich ist das Alter auch total egal … Schön ist, dass wir fast nur noch sympathische und vor allen Dingen interessante und spannende Menschen treffen. Uns geht es wirklich gut und wir sind schon sehr entspannt (muss man hier aber auch sein). Die eindrücke sind sehr vielfältig und wir sind noch im „ankommen“.
      Wir hoffen, dass mit deinen Knien alles wieder schnell in Ordnung kommt … Sonst kannst du ja gar nicht in deinen lieblingsschuhen laufen …
      Bis bald und auch wieder liebste Grüße an deinen Hans
      K&S

  165. Hi ihr Süßen,
    beim Lesen kommt Urlaubsfeeling auf! Wettertechnisch habt Ihr ja alles dabei. Ich hoffe das jetzt nur noch die Sonne für Euch scheint!!!
    Muss mich jetzt ins rosa Rüschenhemd schmeißen, bin heute Abend auf einem 60ten (70er Jahre)

    Lasst es Euch gut gehen

    Ingi

    1. Hi du Süßer,
      Viel Spaß auf der Feier. Trink was für uns mit … Wir stehen hier heute ganz fantastisch direkt am Meer und ganz allein.
      Liebste Grüße
      K&S

  166. Hello!

    Wo befindet ihr euch denn so? Schon angekommen? Geht es euch gut? Hält Ewald durch?

    Viele liebe aus dem sonnigen (aber kalten) Kassel

    TomTom

    1. Hello lieber TomTom,
      gerade sind wir noch in Moulay Bousselham … habe auch mal einen neuen Beitrag jetzt erstellt. Uns dreien geht es blendend. Ich hoffe Euch auch.
      Liebste Grüße und Küsse
      Sandie und Kasi

    1. Hallo Ihr zwo,
      wir sind jetzt seit zwei Tagen in Marokko ca. 140km südlich von Tanger in Moulay Busselham auf einem schönen Campingplatz direkt an einer kleinen Bucht. Gestern Abend haben wir hier im Ort lecker marokkanisch gegessen und auf einem kleinen Markt frische Erdbeeren gekauft. Es gibt erst mal ganz viele neue Eindrücke zu verarbeiten, wir fühlen uns bei den sehr netten Menschen aber total sicher und gut aufgehoben!
      Heute gehts weiter in Richtung Rabat.
      Wir halten euch auf dem laufenden!
      Ganz liebe Grüße von Sandie&Kasi

  167. Hi Ihr Zwei!
    Soso, in Granada seid Ihr inzwischen. SEHR geil!
    Esst ein paar Tapas für mich mit!
    Übrigens super, dass SCRAT sein erstes Versteck gefunden hat – weiter so! 🙂

    Viele Grüße aus 161 bzw. Erpolzheim!

    P.S. Denkt an die englische Woche – heute wird schon wieder gespielt! 😉

    1. Achse Schrat heißt der … Hihi. Jetzt sind wir gleich auf den Weg nach Marokko.
      Bis bald ….

  168. Hallo Ihr 2 EinAusUmsteiger,

    endlich komme ich dazu Euch zum Einstieg in den Ausstieg zu beglückwünschen.
    Laßt es langsam angehen und genießt die Zeit!

    Wir sehen uns dann in Bodenheim – wird dann unser Einstieg in den Ausstieg 🙂

    Liebe Grüße auch an Perry und Ellen!

    Bis dann in Bodenheim . . .

    Liebe Grüße
    Mary & Henry

    1. Hallo ihr 2 zukünftigen Aus- und Umsteiger, wir sind gerade in der Nähe von Granada. Und ich sag mal so … Heute sind wir wieder froh eine Heizung zu haben:)
      Bald aber sind wir in Marokko und wir grüßen natürlich die 2 von euch, Schmuddel erwarten wir auch.
      Bis bald in bodenheim.
      Liebste Grüße
      K&S

  169. You two are moving faster than I expected, guess you are in a hurry to meet your friends in Africa. On your way back later on you can take more time to see more, Spain is a fantastic place to discover

    1. Hallo Papa, we are moving to the warmer weather … But we Are Not in a hurry. Yesterday we met Nette’s parents and we had a nice evening. They are staying in spain untill end of April.
      Right now we Are near to Granada in the mountains of the Sierra Nevada.
      Tomorrow we will visit Granada and Thema alhambra.
      Love and kisses
      Sandie and Karsten

  170. Hallo ihr 2 Lieben,
    grüßen euch sehr herzlich aus dem schönen Kölner Umland.
    Warmes Wetter und Sonnenschein haben wir auch gerade, ihr könnt uns also besuchen. Vergeßt nicht, ein bißchen Strand und Meer mitzubringen.
    LG von Jutta und Dieter

    1. Auch hallo ihr zwo,
      Wir bringen dann demnächst alles angeforderte mit.
      Zunächst müssen wir aber noch etwas weiter südlich :). Gestern waren wir übrigens in Peniscola, sehr hübsch – bis auf die betonbunker.

      Liebste sonnige Grüße
      K&S

    1. Hallo Michael,
      Gerade sitzen wir hier in der Sonne in peniscola (Spanien). Wir schicken die ein paar Sonnenstrahlen 🙂
      Liebste Grüße nach Heidelberg
      K&S

  171. Hallo zusammen,
    Ihr seid ja Klasse, dass Ihr uns alle auf diese Weise irgendwie mitnehmt auf Eure Reise. Ich wünsch Euch tolles Wetter und viele schöne bleibende Eindrücke!
    Hab mich gerade für Euren Newsletter angemeldet.

    Ganz herzliche Grüße aus dem leider verregneten Heidelberg von Michael

    1. Hallo Michael,
      Gerade sitzen wir hier in der Sonne in peniscola (Spanien). Wir schicken die ein paar Sonnenstrahlen 🙂
      Liebste Grüße nach Heidelberg
      K&S

  172. Hallo Ihr Drei,
    Südfrankreich, Sonne und ein Glas Rotwein, was für ein Traum! Ich mag ja hier bei uns garnicht aus dem Fenster gucken; grau, kalt und regnerisch, igitt…
    Genießt also die nächsten Wochen. Weiter viel Spaß bei Eurer Tour.
    Siegbert

    1. Hallo Siegbert,
      Wir sind jetzt auf dem Weg durch Spanien und gerade in Peniscola und trinken schon wieder Rotwein.
      Heute hat es zwar ein bisschen geregnet aber die Temperaturen sind frühlingshaft mild (15 grad). Morgen soll die Sonne wieder scheinen. Davon schicken wir euch ein paar Strahlen nach Hause!
      Viele Grüße an Euch zwei von S&K

  173. Hallo Ihr Beiden + der Dicke,
    Fühlt Ihr Euch schon einsam? Sicherlich nicht. Ihr habt alles richtig gemacht, kaum wart Ihr fort, schon bricht das Schneechaos ins Land. Wo steckt Ihr denn gerade so? Oder habt Ihr Euch in Österreich so für mal einfach zwischendurch eine Skiausrüstung ausgeliehen und Euer erster Berg heißt vielleicht Hintertuxer Gletscher? Das wär doch mal ein etwas anderer Start in die Sonne. Ihr könntet damit auf dem Tagesparkplatz sicher allen Porsches, Bmws ect.. die Schau stehlen. Und dann nur für Euch beide einen privaten Skilehrer für die Pulverschneehänge, danach dann natürlich Apres Ski, eingetanzt seid Ihr ja noch. So z. B. zu “ Anton aus Tirol“ oder was Sandie ja besonders liebt “ Atemlos durch die Nacht „Aber ich seh schon, wahrscheinlich sitzt Ihr gemütlich eingerollt im Dicken und trinkt nur das ein oder andere Gläschen Rotwein.
    Zum Wohl. Lasst mal was von Euch hören.
    Liebe Grüße Renate

    1. Liebe Renate, tatsächlich sitzen wir hier gerade und trinken einen leckeren Rotwein. Zum Abendessen hatten wir gebackenen Feta und danach Banane vom Grill … Sehr lecker. Und das alles bei recht lauen 15 grad hier in Peniscola in Spanien. Übrigens wird es Sandie bei atemlos… immer schlecht … Aber das weißt du ja.
      Sonnige Grüße
      K&S
      PS: einsam ist es uns überhaupt nicht 🙂

  174. Hallo ihr,

    wünschen euch alles Gute, viele tolle Erlebnisse. Wir werden uns sicherlich treffen auch wenn es bei uns noch was dauert 🙂

    Bi Chri Mi

    1. Hallo Ihr 3,
      Wir warten dann mal auf euch … Kommt ihr eigentlich nach bodenheim?
      Liebste Grüße
      K@S

  175. Hallo ihr Drei, schön zu hören, dass es euch gut geht und ihr die Sonne und Rotwein genießen könnt.
    Respekt, dass ihr nach dieser Super-Feier schon so weit südlich seid.
    LG Michael u. Rita

    1. So weit sind wir eigentlich noch gar nicht …. Wir lassen uns echt Zeit.
      Ihr habt es aber auch krachen lassen.
      Liebste Grüße und wir freuen uns auf die wetzstoakliess
      Sandie und Kasi

  176. Hallo ihr Nasenbären,

    zu gut erinnere ich mich als ich damals in die Auszeit gestartet bin…..
    Ein unbeschreiblich tolles Gefühl!!!
    Diese ganze positive Anspannung, was einen da wohl so erwarten wird….
    Jetzt ist es bei euch noch nicht mal durch irgendetwas begrenzt, sondern ihr habt wirklich sämtliche Freiheiten, egal ob zeitlich oder geographisch.
    Was für ein Traum!!!!!
    Es wird mit Sicherheit ein gaaaaanz toller Lebensabschnitt, ohne jeglichen Zeitdruck.
    Von Herzen wünsche ich euch die tollsten Begegnungen, Erfahrungen und das ihr immer gesund bleibt um die Schönheiten dieser Erde zu genießen!!!!

    Und ….. rechnet mit mir…..
    Auf einmal bin ich da…..
    Versprochen!!!! 😉

    Liebe Grüße
    Axel

    1. Lieber Axel,
      Wir schauen schon ständig in den Rückspiegel … Bis bald …
      Sonnige Grüße
      Kasi und Sandie

  177. Hallo ihr Frührentner ,
    ausser Ewald natürlich, der muss ja schuften,
    aber ihr habt ihn ja gut vorbereitet.
    Ihr glaubt garnicht wie sehr wir bei euch sind und eure Gefühle verstehen können.
    Euer gemeinsamer Sprung am Anfang sagt alleine schon alles aus.
    Wir erwarten mit Spannung eure Reiseberichte und wünschen euch und Ewald, das ihr gesund und fit bleibt.
    Tina und Frank

    1. Hallo ihr lieben Liebenden,
      Hoffentlich ist es bei euch auch bald so weit … Wir warten auf euch.
      Liebste Grüße nach Wissemer von
      Kasi und Sandie

  178. Huuuuhuuuuu!
    Habe gerade Eure website bewundert. Sehr cool 🙂
    Ich bin gespannt auf die nächsten Abenteuer und wünsche Euch viel Spaß und gute Fahrt. GlG Maike :-*

    1. Viiiiiiieeeeeelen Dank liebe Maike, gerade sind wir unterwegs nach Perpignan … Liebste Grüße 😉

    1. Hi Saundra, Great to hear from you. You can improve your german by reading our site.
      See You in August.
      Love and Kissens
      Kasi und Sandie

  179. Hallo Ihr Lieben,
    ich wünsche euch eine super schöne Zeit. Was habt ihr ein Glück, wir hatten mal wieder ein Tag mit Dauerregen. Ich bin mir sicher, eure Berichte werden spannender sein.
    Vermisse euch jetzt schon……

    Liebste Grüße Jolle

    1. Liebste Jolle,
      Wetter wird immer besser … Wir genießen es sehr. Wir vermissen dich natürlich auch (ist doch klar).
      Sonnige Grüße
      K&S

  180. Hello Sandie & Karstein,
    Enjoy your trip! have a lot of fun.
    Take care
    Michel & Guida
    P.S. have you thought about some comments in English??

    1. Hallo Michel and Guida,
      Thanks a Lot. Our site is still Kind of under construction … But wie will work on some english comments.
      Greetings from Collioure
      Sandie and Karsten

    1. Hallo ihr drei,
      schön dass ihr dabei seid!
      Wir schicken Euch auch ab und zu ein paar Sonnenstrahlen nach Allesteere.
      Liebste Grüße von S&K

    1. Hey You 2,
      We hope to meet you soon again … No matter where.
      This Year we Are also planning to go to the steamfair in Dorset.
      xxxooo
      K&S

    1. Hallo Ihr Lieben,
      Vielen Dank … Bis bald mal wieder bei einem Treffen (eventuell Bodenheim?).

      Liebe Grüße
      K&S

  181. Hallo Ihr zwei,

    kein Wunder, dass wir so lange nichts voneinander gehört haben, wenn Ihr Tag und Nacht an Ewald herumgeschraubt habt.
    Wir freuen uns für Euch und sind total neidisch auf die kommenden Abenteuer.

    Viel Glück und Spass auf Euren hoffentlich pannenfreien Reisen
    Sasch und Barbara

    1. Hallo Saschman und Barbara,
      Sehr schön von euch zu hören … War tatsächlich viel Arbeit. Aber es hat sich für uns gelohnt, jetzt haben wir drei sehr viel Spaß. Wäre schön wenn wir uns wieder mal sehen könnten (wenn wir wieder in der Heimat sind).
      Bis dann
      K&S

    1. Hallo K-P,
      Dir auch viele Grüße und einen guten Start in 161!
      Sandie und Kasi

  182. Also bei dem Wetter heute wäre es mir auch nicht schwergefallen, Krofdorf den Rücken zu kehren… 😉

    Habt eine tolle Zeit!

    Grüße vom Krotze und von mir 🙂

    1. Hallo Steffi,
      auch wenn die Sonne noch sehr schwach ist, schicken wir Euch einen ganzen Sack voll nach Krofdorf!!!
      Viele Grüße Sandie & Kasi

  183. Hallo, ihr drei! Wir hoffen, ihr seid gut los- und schon weit gekommen! Sehr schade, dass wir uns am Samstag nicht mehr sehen konnten. Haben gehört, die Feier war schön (wobei meine Beobachter bestimmt zu früh gegangen sind, um das WIRKLICH beurteilen zu können). Wir wünschen Euch eine wundervolle Reise! Mone und Jens

    1. Hallo Mone,
      schade dass Ihr nicht dabei wart! Wir hoffen, Du bist wieder fit! Jetzt sind wir gerade in Südfrankreich angekommen und genießen den ersten Rotwein in der Abendsonne! Viele Grüße von Sandie und Kasi

  184. Halloechen Ihr 2!
    Soeben mit Larry ueber Eure Plaene gesprochen.
    Hab begriffen, dass es jetzt ganz kurzfristig losgehen wird. Schoen!!
    Wenn ihr naechste Woche ueber Barcelona kommt, dann herzlich eingeladen. Bin bis zum 30. nachmittags hier, dann flieg ich ueber DUS (Wochenendflirt mit Gattin) in die USA.
    Auf jeden Fall viel Spass und schoene Erlebnisse.
    Jim
    (alternative E-Mail: james.king@bunge.com)

    1. Hallo Du frisch Verheirateter,
      vielen Dank für deine Einladung. Sollten wir es vorher nach Barcelona schaffen, melden wir uns auf jeden Fall gerne … Wäre schön dich wieder zu sehen.
      Liebe Grüße auch an Deine Holde
      Sandie und Karsten

    1. Hallo Ingrid,
      danke schön, werden wir haben! Bis wir die Grüße persönlich ausrichten können, vergehen noch ein paar Tage…
      Liebe Grüße
      Sandie & Karsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enjoy this blog? Please spread the word :)